• Home
  • Sa, 3. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten
Photokina 2014, powered by Saturn Link zu Saturn

Qualitätsriesen und Kraftzwerge

Die Technik-Trends zur Photokina 2014

Canon, Nikon, Fuji, Sony... alle zwei Jahren treffen sich die Titanen der Foto-Branche in Köln. Die Zeiten sind stürmisch: In einem immer härteren Wettbewerb bestehen nur die Stärksten. Wir haben vorab geschaut, welche Kamera-Trends Sie 2014 im Auge behalten sollten.

Die Foto-Branche hat Kammerflimmern: In immer kürzeren Abständen werden technische Innovationen auf den Markt gepumpt. Problem nur: Die Kunden nehmen immer weniger davon ab. Durch die Bank weg sind die Verkaufszahlen rückläufig - auch bei Premium-Produkten wie den hochpreisigen Spiegelreflex-Kameras. Ein gesättigter Markt, der die neuesten Kamera-Köstlichkeiten verschmäht.

Deswegen werden unter den Schwergewichten der Branche jetzt die Samthandschuhe ausgezogen - technische Volltreffer müssen her: Noch kleiner, noch schärfer, noch brillanter. Die Giganten liefern sich ein Gerangel, aus dem der Endverbraucher als lachender Dritter hervorgeht. Welche Wundermittel sollen es richten? Zur Photokina in Köln müssen die Hersteller nun die Karten auf den Tisch legen. Schon jetzt schimmern einige Trends durch:

Photokina 2014 - Diese Kameras stehen im Fokus:

So spekulieren Canon-Jünger bereits seit längerem über einen Nachfolger der EOS-7D im Einsteiger-Vollformat-Sektor. Die Mark-II-Variante könnte mit schnellen Serienbildern, W-LAN-Schnittstelle und einer Auflösung von 24-Megapixeln auftrumpfen.

Nikon dagegen nimmt nach Ansicht von Experten die Mittelklasse ins Visier. So halten sich hartnäckige Gerüchte über ein bevorstehendes Release der D9300, die im Konkurrenzkampf kräftig Öl ins Feuer gießen würde. Auch bei den Action-Kameras von GoPro wird es Zeit für die Next Generation. Fans erhoffen sich von der GoPro4 ruckelfreie Bilder mit 4k-Auflösung.

Impressionen von der Photokina 2014:

Schon mit viel Tamtam angekündigt für die Photokina 2014: Die Lichtfeld-Kamera "Lytro Illum". Sie läutet nicht weniger als ein neues Zeitalter der fotografischen Möglichkeiten ein, da sie Motive nicht mehr nur zweidimensional abbildet, sondern durch die zusätzliche Erfassung der Richtung der auf den Sensor fallenden Lichtstrahlen den gesamten vom Objektiv erfassten Raum.

Diese Technik der Lichtbildfotografie frisch aus den Forschungslaboren der Wissenschaftler erlaubt dem Fotografen, Perspektive und Schärfenausdehnung nachträglich zu ändern und sogar 3D-Fotos bzw. Living Pictures auf dem Smartphone zu präsentieren.

Sind Drohnen in den letzten Jahren längst zu unverzichtbaren Helferlein für hochwertige Aufnahmen aus der Vogelperspektive aufgestiegen, zeichnet sich ein verstärkter Einsatz in der Beleuchtung ab. Dadurch eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten von der künstlerischen Fotografie bis hin in fotografiefremde Anwendungsgebiete wie die Arbeit von Polizei- und Feuerwehrkräften. (Foto: koelnmesse)

Saturn-Service

Tickets und Shuttle

Sie brauchen auf den letzten Drücker noch ein Photokina-Ticket? Oder jemanden, der Sie zur Messe fährt? Kein Problem: Während der Photokina-Tage bietet Saturn gemeinsam mit Citroën und Samsung einen Shuttle-Service an, mit dem sich Shoppen und Schauen bequem verbinden lassen. Die Abfahrt von der Photokina befindet sich an der Messe Köln, Eingang Ost, die Abfahrt von Saturn am Haupteingang in der Maybachstraße.

Vom 16. bis 21. September können am Saturn Hansaring zudem vergünstigte Messekarten erworben werden: Tageskarten (gültig für einen Tag von Di bis Fr) für 23 Euro (Messepreis: 46 Euro), Wochenend-Tageskarten (gültig Sa oder So) für 13 Euro (Messepreis 23 Euro). Weitere Services und viele Sonderangebote zur Photokina im neuen Saturn-Flyer (PDF-Download, 4,5 MB).

Schon gelesen?

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen