• Home
  • Do, 29. Jun. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Frauen willkommen

Pascha lädt zum Jazz-Konzert in Rotlicht-Atmosphäre

Das Pascha zeigt sich am Mittwoch den 6. April, einmal von einer ganz anderen Seite: Im größten Bordell Europas stehen an diesem Tag anstatt leichtbekleideter Mädchen vier Jazz-Musiker auf der Bühne und geben ab 20 Uhr ein Konzert.

Bereits zum zweiten Mal lädt das Pascha zum Jazz-Konzert in den Nachtclub des Hauses. Unter dem Motto "Jazz goes Pascha" stehen hier ab 20 Uhr vier international bekannte Jazz-Musiker auf der Bühne. In verruchter Rotlicht-Atmosphäre kommen dabei alle Jazz-Liebhaber auf ihre Kosten, denn auch Frauen sind an dem Abend herzlich eingeladen. 

Aus der Metropole New York sind dafür die Musiker John Marshall und John Goldsby bereits zum zweiten Mal mit dabei. Trompeter John Marshall arbeitete schon mit Jazzgrößen wie Buddy Rich, Mel Lewis oder Lionel Hampton zusammen. Der Grammy-Gewinner John Goldsby steht am Bass. Außerdem anwesend ist der holländische Schlagzeuger Marcel Serierse. Das Quartett komplettiert am Klavier Franck Amsallem aus Paris, der mit einem Face-Award ausgezeichnet wurde.

Alle Getränke inklusive 

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 20 Euro (Abendkasse 30 Euro), alle Getränke sind dabei inklusive (Longdrinks, Wein, Bier und Softdrinks). Anschließend können sich Konzertbesucher auch das Nightclub-Showprogramm kostenlos ansehen. Der Einlass ist um 19:30 Uhr. Tickets sind ab sofort über Koelnticket erhältlich.

Onlinespiele

mahjongcgn.jpg
Ohne Flash und auf Tablet oder Smartphone spielbar: Mahjong mit kölschen Symbolen, vielen verschiedenen Leveln sowie Flönz, Liebesschloss und Colonius.  Mahjong mit kölschen Symbolen spielen!
power600x400_badge.jpg
Gleiche Zahlen aufeinander schieben und verdoppeln: zwei Zweien zu einer Vier, zwei Vieren zu einer Acht usw. Wie weit kommen Sie? 128, 256, 512 - oder schaffen Sie es bis 2048?  Jetzt "Power of 2" spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!