• Home
  • Fr, 22. Sep. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

1. bis 23. Mai

Nina Hagen und Georgette Dee beim Sommerblutfestival

"Vielfalt leben", lautet das Motto des 9. Sommerblut Festivals vom 1. bis zum 23. Mai in Köln. In zahlreichen Kulturevents sollen Menschen verschiedener Gruppen und unterschiedlicher Vorlieben miteinander in Kontakt treten. Unter anderem treten Nina Hagen und Georgette Dee auf.

80 Veranstaltungen an 41 verschiedenen Spielorten stehen auf dem Programm, darunter Konzerte, Lesungen, Theateraufführungen und Kabarett. Eröffnet wird der Monat am 2. Mai mit einem Eröffnungskonzert in der Musikhochschule: Unter Moderation von Kabarettistin Anka Zink präsentieren an diesem Abend unter anderem Robert Kreis, The Wanderers und das Orchester Rainbow Symphony Cologne Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm.

Coming Out im hohen Alter

Einer der Schwerpunkte des diesjährigen Programms liegt in den verschiedenen Theaterinszenierungen, bei denen Menschen mitwirken, die man sonst eher selten auf der Bühne sieht: So gibt das Gehörlosen-Theater Dortmund ein Gastspiel mit der "Comedia dell'Arte, während das Multi-Generations-Ensemble "Gold + Eden" unter dem Titel "Lichtschattengewächse" von homosexuellen Menschen erzählt, deren Coming Out erst im hohen Alter stattgefunden hat. Und im Theater Hora stehen Schauspieler mit geistiger Behinderung und ohne solche gemeinsam auf der Bühne.  

Aber auch Musik und Kabarett kommen während der vier Wochen im Mai nicht zu kurz. Besondere Highlights sind unter anderem das Konzert der blinden Sängerin Leslie Mader, die halb gelesene, halb gesungene Veranstaltung mit Nina Hagen sowie der "Abschussball" der "fetten koketten Soubretten", die mit ihren pointiert-frechen A-Capella-Songs für einen amüsanten Abend sorgen. 

Ziel des Sommerblut Kulturfestivals ist es, Menschen unterschiedlicher Lebensweisen und Gesinnungen zusammenzuführen und gegenseitige Vorurteile ablegen. Lale Akgün, 1. Vorsitzende des Festivals, ist von dem Konzept überzeugt: "Für mich ist das Sommerblut Festival eine Möglichkeit, Minderheiten zusammenzubringen und das Verständnis für andere Gruppen zu fördern."

Erstmals mit Festivalpass

Erstmals wird es in diesem Jahr auch einen Festivalpass geben: Wer an fünf Veranstaltungen teilnimmt, erhält zwei Freikarten für das große Kulturfinale am Pfingstsonntag, den 23. Mai im Alten Pfandhaus. (js)

Weitere Informationen sowie das detaillierte Programm unter www.sommerblut.net

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!