• Home
  • Mi, 18. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Freitag, 15. April

Liebemachen-Party reist zurück in die Steinzeit

Zum ersten Mal schlägt die Liebemachen-Party am Freitag ihr Lager in ihrer neuen Heimatlocation, der Werkstatt in Ehrenfeld, auf. Mit im Gepäck haben sie neben jeder Menge Indie- und Electrosongs auch wieder ein Motto: "Zurück in die Steinzeit".

Nachdem die Liebemachen zahlreiche durchzechte Nächte im Sensor Club hinter sich hat, bezieht sie mit der Werkstatt ein neues Zuhause. Nur wenige Fußschritte vom ehemaligen Domizil entfernt, lässt sie am Freitag, am 15. April, in Ehrenfeld erstmals die Lautsprecher ertönen. 

Aus diesen dröhnt eine Musikmischung, die sich auf der Liebemachen bisher immer bewehrt hat. Auf dem oberen Floor gibt es Indietronics von den DJs Junge aus Berlin, Phil-Harmonics und Sascha Bratze, zu hören. Im unteren Bereich des Clubs machen es sich die Herren vom "Lichtblick Music Ensemble" gemütlich und bitten zu Techno, House und Electro auf die Tanzfläche. An den Turntables stehen De La roche, Benny Wild und J. F. K.

An steinzeittypischer Dekoration wird es am Freitag ebenfalls nicht mangeln und wer sich den einen oder anderen Knochen in die Haare steckt, dürfte sicherlich im Trend liegen. Die Party beginnt um 23 Uhr und kostet 6 Euro Eintritt. (rg)

www.facebook.com/liebemachen

Ort: Werkstatt
Einlass: 23 Uhr
Eintritt: 6 Euro

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen