• Home
  • Sa, 21. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

12. November

Liebemachen und I Love Pop feiern Pyjamaparty

Lockenwickler, Nachthemden und Gesichtsmasken - Wer in diesem Aufzug bei Liebemachen und I Love Pop am 12. November in der Papierfabrik erscheint, bezahlt nicht nur weniger Eintritt, er unterstützt auch das Motto des Abends: "Pyjamaparty".

Die Kölner Partyreihe Liebemachen ist längst bekannt für ihre ausgefallenen Ideen. Da werden die Gäste schon einmal am Eingang mit Kinderschminke bemalt, bunte Stirnbänder verteilt und Zuckerwatte kostenlos verschenkt. Für ihre Party gemeinsam mit der Indieparty-Reihe I Love Pop am 12. November in der Papierfabrik haben sich die Veranstalter nun wieder etwas Besonderes einfallen lassen.

Statt gut ausgewähltem Partydress fordern sie Bademäntel, Nachthemden und Gesichtsmasken - eben alles, was zu einer guten Pyjamaparty gehört. Der Clou: Wer sich traut in seiner nächtlichen Garderobe zu erscheinen, muss weniger Eintritt zahlen.

Und natürlich ist auch für die musikalische Unterhaltung gesorgt. Elektronisch raven die Nachteulen de la roche (A-Phone | VOYAGE ÉLECTRONIQUE ) und Marius Lauber (LIKE | VOYAGE ÉLECTRONIQUE), auf dem Indiefloor legen Action!Mike, Jochen und Phil-harmonics (Wake up!) ihre Lieblingsplatten auf. Los geht's um 23 Uhr. (rg)

Ort: Papierfabrik
Beginn: 23 Uhr
Eintritt: 5 Euro (ab 0:30 Uhr 8 Euro)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen