• Home
  • Do, 8. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Am 12. Juni

Frittenbude präsentieren ihr Album "Katzengold" im Subway

Die Blocc Partys im Club Subway sorgen immer wieder für frischen Wind in der Electro- und Alternativ-Szene von Köln. Für die Electro-Kombo Frittenbude aus Bayern ein trifftiger Grund, ihr neues Album "Katzengold" dort live zu präsentieren. Am 12. Juni heizen sie ihr Publikum ab 22 Uhr ein.

Wer noch nie in den Live-Genuss von Frittenbude gekommen ist, sollte sich diesen Termin nicht entgehen lassen: Am Samstag, 12. Juni, stehen die drei Jungs aus Bayern im Club Subway auf der Bühne, um ihr brandneues Album "Katzengold" vorzustellen.

Was sie mit ihrem Dancefloor-Filler "Mindestens in 1000 Jahren" vorgemacht haben, vereinen sie auf ihrer neuen Platte zur Perfektion. Treibende Electrobeats und einfallsreiche Texte, die zum Partyexzess einladen, bestimmen den Stil der zwanzig Songs des Albums.

"Jung, abgefuckt, kaputt und glücklich" lautet ihr Motto, das sie auch im Subway in die Tat umsetzten wollen. Unterstützung bekommen sie dabei von den Blocc-Party-DJs DAMNED DAN, ARABSONRADAR und Cptn., die nach der Late-Show mit Indie-Tronix, Fidget, Hype, Electropop und Trash zum Tanz bitten. Die Karten für das Konzert kosten im VVK 10 Euro, an der AK 12 Euro. Danach beträgt der Eintritt 6 Euro. (rg)

Ort: Club Subway
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 10 Euro

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen