• Home
  • So, 30. Apr. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

31. März 2012

Electro-Fans feiern "1 Jahr ohne Vorspiel"

Bei der Redewendung "Ohne Vorspiel" denkt vor allem das männliche Geschlecht an eine flotte Liebesnacht. Electro-Fans hingegen verbinden damit eine Kölner Partyreihe, die sich innerhalb weniger Monate zum Geheimtipp in Sachen Techhouse, Deephouse und Minimal gemausert hat. Am Samstag, den 31. März, wird der einjährige Geburtstag der Party im Gloria Theater gefeiert.

Der Saisonauftakt der "Ohne Vorspiel"-Party mit dem spanischen Musikproduzenten "Uner" im Club Bahnhof Ehrenfeld war quasi das Warm-up für die anstehende Geburtstagsfeier am 31. März. "Kein Rave und kein Schicky Micky" versprechen die Veranstalter und haben DJs für die Partysause rekrutieren können, die keinen Mainstream spielen und dennoch einen Namen in der Szene besitzen.

Mit dabei ist Chris Tietjen von Cocoon Records, der als musikalischer Ziehsohn von Sven Väth bezeichnet wird. Mit der Organisation for Fun (dt.: Spaßgesellschaft) und Songs wie "Dein Schweiß" oder "Komm" wurde Väth zum Pionier des deutschen Technos. Stilsicher und gekonnt drückt auch Tietjens Sound die Besucher auf die Tanzfläche.

Hinzu kommt Arado, der für die Labels Moon Harbour und Desolat unterwegs ist und für die Geburtstagssause extra von der diesjährigen Miami Music Conference eingeflogen wird. Zusammen mit dem Kölner DJ Khaan will er das Gloria Theater zum brennen bringen. Ebenfalls mit an Board ist Resident Payham Isfahani und der Mann der 1. Stunde: DJ Danim.

Hoch die Gläser heißt es ab 23 Uhr. Einlass ist ab 21 Jahren. Weitere Infos über die Party sind auf Facebook nachzulesen.

Hörprobe von Chris Tietjen:

Schon gelesen?

Onlinespiele

225eierwurf.jpg
Moorhuhn war gestern: Willkommen beim Schießbuden-Spiel mit dem Osterhasen und seinen Freunden. Treffen Sie alle Hühner, Küken und Hasen mit den Eiern!  Jetzt spielen!
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
power600x400_badge.jpg
Schieben sie gleiche Zahlen aufeinander und verdoppeln sie: aus zwei Zweien wird eine Vier, aus zwei Vieren eine Acht usw. Wie weit kommen Sie? 128, 256, 512 - oder schaffen Sie es bis 2048?  Jetzt "The Power of 2" spielen