• Home
  • So, 22. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Terra Madre Tag

Regionale Köstlichkeiten im "Ludwig" entdecken

Schon mal Mettwürste vom Glanrind oder Nelkenäpfel aus der Lausitz probiert? Kölner, die auf kulinarische Besonderheiten stehen, sollten am 10. Dezember im Museum Ludwig vorbeischauen. Am Terra Madre Tag verwandelt sich das Museumsrestaurant in einen Marktplatz für seltene Köstlichkeiten.

Der Terra Madre Tag widmet sich in jedem Jahr den unzähligen kleinen Lebensmittelproduzenten, den Bauern, Fischern, Gärtnern, Tierhaltern und Züchtern, die dafür sorgen, dass seltene Pflanzen und Tiere erhalten bleiben. Köln - genau genommen das Museum Ludwig - wurde 2013 erstmals als Versammlungsort für die bundesweite Anti-Fast-Food-Bewegung auserkoren.

Das Motto des Tages lautet: Essen, was man retten will! Denn: Was nicht gegessen wird, wird nicht verkauft und deshalb nicht hergestellt. Die "Stars" der Kölner Veranstaltung sind unter anderem das Glanrind, das Alpine Steinschaf, das Bunte Bentheimer Schwein, aber auch Gemüse- und Obstsorten wie das Filder-Spitzkraut und der Bremer Scheerkohl. Seltene Lebensmittel wie diese können ab 12 Uhr auf einem Markt im Restaurant des Museums probiert und gekauft werden.

Darüber hinaus haben Küchenchefs des "Ludwig" ihre Menüpläne für diesen Tag komplett umgestellt und kochen gezielt mit sogenannten "Arche-Produkten" - also Produkten mit hohem Seltenheitswert. Auf der Karte steht unter anderem das Murnau-Werdenfelser Rind (16,90 Euro), die Alblinse (12,90 Euro) oder ein Schluck Sekt von der Champagner-Bratbirne (6 Euro). Zur Speisekarte!

Züchter bringt Alpen-Schafe nach Köln

Wer mehr über die Herstellung der Produkte erfahren möchte, erhält Informationen an den Markt-Ständen: Hier plaudern die Erzeuger aus dem Nähkästchen, außerdem sind am Nachmittag Vorträge von Agrarexperten geplant. Mit Sabine Opfer wird eine der wenigen Metzgermeisterinnen Deutschlands vertreten sein und Fragen rund um ihre Nordhessische Ahle Wurst beantworten. Schafzüchter Thorsten Trapp wird zwei Alpine Steinschafe mit nach Köln bringen. Zum Programm!

Organisiert wir der Terra Madre Tag von der Slow Food Bewegung, einer Organisation, die sich weltweit für genussvolles, bewusstes und regionales Essen einsetzt. Neben der Veranstaltung in Köln wird der Terra Madre Tag in 100 weiteren Ländern zelebriert.

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen