• Home
  • So, 17. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Kölnbäder 2015

Lentpark eröffnet im Mai Kölner Freibadsaison

Die Kölnbäder starten im Mai in die Freibadsaison 2015. Den Anfang macht der Lentpark, sobald das Wetter mitspielt. Aber Achtung: Nicht an allen Tagen der Saison sind alle Bäder geöffnet.

2015 öffnen die acht Freibäder der Kölnbäder der Reihe nach. Anfang Mai startet bei schönem Wetter der Lentpark. Es folgt das Stadionbad. Dann sind die Außenbecken der Kombibäder in Zündorf, Höhenberg, Ossendorf und Zollstock dran. Deren Innenbereiche sind das ganze Jahr über zugänglich.

An schönen Wochenenden, mit Temperaturen über 25 Grad, steht den Badegästen auch das Naturfreibad Vingst zur Verfügung. Ab Mitte Juni oder spätestens in den Sommerferien sind dann bei gutem Wetter alle acht Freibäder ganztägig geöffnet. Bei entsprechendem Wetter geht die Freibadsaison in Köln bis Mitte September. 

"Bedarfsorientiertes Öffnen"

Um möglichst kostengünstig zu wirtschaften, werden die Bäder "bedarfsorientiert geöffnet". Was heißt das? An Wochenenden mit Temperaturen über 30 Grad sind zum Teil über 20.000 Menschen in den Freibädern. Ist es kalt und regnerisch, kommen vielleicht nur wenige dutzend Besucher. Aus diesem Grund gibt es die sogenannte Freibad-Ampel.

Bei Temperaturen über 25 Grad springt die Freibad-Ampel auf grün: es darf auch draußen geschwommen werden. Droht ein Gewitter oder ist es kalt und regnerisch, springt die Ampel auf rot: die meisten Freibäder sind geschlossen. Schwimmer müssen dann auf ein geöffnetes Bad ausweichen. Bleiben zum Beispiel die Außenbecken vom Lentpark und vom Ossendorfbad geschlossen, können die Mutigen das Außenbecken vom Agrippa- oder Zollstockbad nutzen.

"Auf unserer Homepage finden die Badegäste eine Freibad-Ampel. Das ist eine Übersicht aller geöffneten Freibäder und Vier-Jahreszeitenbecken", erklärt Bertholt Schmitt, Chef der Kölnbäder, "Es gibt auch eine Hotline, über die unsere Gäste sich informieren können." So soll die Planung des nächsten Freibadbesuchs erleichtert werden.(Foto:Horn).

Weitere Infos zum Schwimmen und Baden in Köln

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen