• Home
  • So, 25. Sep. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Violinenstar auf Explosivtour

David Garrett: "Das Auge hört mit"

Von

Wenn David Garrett im Dezember in der Kölner Arena auftritt, dann kracht, knallt und raucht es: Auf seine "Explosive"-Tour gibt's viel Pyro, "die Augen hören mit"; ach ja - selbstkomponierte Lieder gibt's auch.

Wenn David Garrett mit den großen Orchestern dieser Welt in den bekanntesten Philharmonien auftritt, virtuos Werke großer Komponisten wie Nikolai Rimski-Korsakow, Peter Tschaikowsky oder Antonín Dvořák interpretiert, dann lauschen ihm die Zuhörer voller Inbrunst. Wenn Garrett mit seiner Melange aus Klassik, Pop und Rock in den Arenen auf der Bühne steht, große Showelemente in seine "Crossover"-Konzerte einbaut, so wie auf der Herbsttour "Explosive", dann hören die Fans nicht nur zu - sie kreischen, tanzen und klatschen.

Tickets für David Garrett bestellen

Flammen und Explosionen für die Fans

"Wichtig ist für mich, dass das Auge mithört", stellt Garrett im Vorfeld seiner neu konzipierten Tournee fest. Und spielt damit auf die ausgefallenen optischen Effekte an, welche die vorwiegend weiblichen Fans erwarten. Dazu gehören außer Licht auch Flammen und Explosionen, welche ebenso in der Kölner Lanxess-Arena gezündet werden, wo Garrett am 1. Dezember auftritt. "Wir haben ja auch ein bisschen Pyro dabei", erwähnt der Geigenvirtuose fast schon nebenbei. Und wo es knallt, da wird es musikalisch laut: "Wenn's ein bisschen in die Heavy-Metal-Richtung geht, finde ich das passend", gibt Garrett schon jetzt mal so ganz grob die rockige Richtung einiger seiner Lieder der Tour vor.

Ein Großteil der Musik der Tour wird jedoch aus Garretts selbst komponierten Songs bestehen, die sich auf seinem im Oktober 2015 erschienenen Album "Explosive" finden. Dann sind diese Lieder erstmals live zu hören. Außerdem wird es eine eigens für Garrett gestaltete Bühne geben, die in der Mitte der Konzerthallen steht und drehbar ist: Eine 360-Grad-Bühne, auf die in jüngster Zeit Bands wie Muse, Depeche Mode und U2 bauten, ja selbst Peter Maffay griff auf ein solches Showelement zurück. Billig ist so etwas nicht, fünf bis sechs Millionen Euro verschlingt die Produktion der kommenden "Explosive"-Show Garretts. (Foto: Helmut Löwe)

Mehr Musik in Köln

callejon140210_hl_7958_145.jpg

Konzerthallen

Die Kölner Konzerthallen in der Übersicht.  mehr

acdc150619_hl-27_145.jpg

Musiknews

Berichte über Bands, Musiker und Konzerte in Köln.  mehr

konzertticket_bonjovi_145.jpg

Tickets

Eintrittskarten und Tickets für Konzerte bestellen.  mehr

Onlinespiele

smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
solitaer-koelsch-600.jpg
Wir bringen Solitär zurück - als Browserspiel für zwischendurch, mit echt kölschen Motiven.  Solitär spielen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen