• Home
  • Do, 17. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Konzert am 26. August

"We are Scientists": Schmissiger Indiepop in intimer Atmosphäre

Wer in dem einen oder anderen Kölner Club schon einmal das Vergnügen hatte auf die schmissigen Songs von "We Are Scientists" aus New York zu tanzen, darf sich jetzt freuen: Am 26. August wird die dreiköpfige Band ein Konzert in der intimen Atmosphäre des Luxor geben.

Tickets für We Are Scientists bestellen!

Seit "We Are Scientists" 2005 mit ihrem Debüt "With Love And Squalor" und Hits wie "Nobody Move, Nobody Get Hurt" und "It's A Hit" wie aus dem Nichts die internationale Indie-Szene aufmischten, hat sich um die Band einiges getan: Drummer Michael Trapper hat das Trio verlassen, hinzugekommen ist Andy Burrows, der genug von den Eskapaden seines ehemaligen Frontmannes Johnny Borrell hatte und seine Band Razorlight verließ, um bei "We Are Scientists" einzusteigen.

Und auch aus dem Studio gibt es Neues um die Band: Nach ihrem Zweitling "Brain Thrust Mastery" aus dem Jahr 2008, steht seit Juni 2010 ihr neues Album "Barbara" in den Regalen. Auf diesem zeigt sich, dass die Jungs ihr Talent für schmissige Indiepop-Nummern nicht verloren haben. Eingängige Melodien, treibende Beats und ihr markanter Humor finden sich auf der Platte gleichermaßen wieder. Ob "We Are Scientists" auch live zu überzeugen wissen, zeigen sie am 26. August im Luxor. Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Karten kosten rund 20 Euro und können in unserem KoelnTicket-Shop bestellt werden.

Mehr Musik in Köln

callejon140210_hl_7958_145.jpg

Konzerthallen

Die Kölner Konzerthallen in der Übersicht.  mehr

acdc150619_hl-27_145.jpg

Musiknews

Berichte über Bands, Musiker und Konzerte in Köln.  mehr

konzertticket_bonjovi_145.jpg

Tickets

Eintrittskarten und Tickets für Konzerte bestellen.  mehr

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!