• Home
  • Mi, 18. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

c/o pop open air

The Whitest Boy Alive bringen den Offenbachplatz zum Hüpfen

Sie tragen Hornbrillen, Stoffhosen und Schnurrbärte, sehen aus wie die klassischen Streber - und bringen die Menge zum Hüpfen. Am Freitagabend spielten die vier Herren von The Whitest Boy Alive im Rahmen der c/o pop auf dem ausverkauften Offenbachplatz.

von Julia Schmitz

Strahlender Sonnenschein und angenehme Temparaturen bildeten die ideale Kulisse für den Auftritt der Band auf dem Offenbachplatz zwischen Schauspielhaus und Oper.

Der aus Schweden stammende Sänger Erlend Oye und seine Berliner Kollegen Marcin Öz, Sebastian Maschat und Daniel Nentwig haben sich dem entspannten Elektropop verschrieben, der vor allem durch geradlinige Ohrwurmsongs auffällt. 

Doch was sich ideal für einen ruhigen Nachmittag auf dem Sofa anhört, ist nicht weniger brauchbar für eine durchgetanzte Nacht: immer wieder baut die Band während des Konzerts improvisierte Stil-Elemente in ihre Songs hinein, covert Songs aus den 90er Jahren oder baut mittels Gitarre und wummerndem Schlagzeug knisternde Spannung auf, die sich dann in lautem Gejubel und Gehüpfe seitens des Publikums entlädt. 

Gleich zum Auftakt bringt sie die Menge mit "1517" zum Kochen und lässt auch im weiteren Verlauf eigentlich keinen Song der beiden Alben "Dreams" und "Rules" aus. Wer jetzt noch nicht tanzt, muss sich spätenstens mit dem als Zugabe gespielten "Burning" geschlagen geben, mit dem die vier Jungs die Fans letztendlich erschöpft, aber voller Glückshormone zurücklassen. 

Mehr Musik in Köln

callejon140210_hl_7958_145.jpg

Konzerthallen

Die Kölner Konzerthallen in der Übersicht.  mehr

acdc150619_hl-27_145.jpg

Musiknews

Berichte über Bands, Musiker und Konzerte in Köln.  mehr

konzertticket_bonjovi_145.jpg

Tickets

Eintrittskarten und Tickets für Konzerte bestellen.  mehr

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen