• Home
  • Sa, 21. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Neue CD - wann die Tour?

Pearl Jam, Köln wartet auf euch und "Backspacer"

Das letzte Album veröffentlichten Pearl Jam 2006, die Tour in der Region folgte 2007. Und nun ist wieder Neues angesagt: Das neunte Album "Backspacer" ist am 18. September 2009 erschienen, da sollte eine Tournee nicht lange auf sich warten lassen. Und diesmal hoffentlich in der Kölner Lanxess-Arena und nicht im Düsseldorfer ISS-Dome - denn Köln wartet auf die Heroen des Grunge.

Von Helmut Löwe

Nach knapp drei Jahren haben die Musiker um Sänger Eddie Vedder wieder ein neues Album veröffentlicht. "Backspacer" ist die neunte Studioscheibe der Nordamerikaner tituliert. Doch mit einer Art Rückschritt hat die Scheibe herzlich wenig zu tun: Pearl Jam klingen frisch, knackig und krachig. Sicher auch, weil die Songs gar nicht die Zeit haben, auf irgendeine Art und Weise in Langatmigkeit auszuarten: elf Titel in gut 36 Minuten. Songlängen, die eher bei Punkbands beheimatet sind. Die Band hat nach eigener Aussage auf überflüssigen Ballast verzichtet: "Lasst uns auch all das weglassen, was auf einem richtig großen Album nichts zu suchen hat", so Gitarrist Stone Gossard zum neuen Werk.

Pearl Jam 2007 im Düsseldorfer ISS-Dome

Wenn man auch Anfangs möglicherweise der Meinung erliegt, dass "Backspacer" ein wenig einfallslos klingt und man der Songs schnell überdrüssig wird, so muss man diese Einschätzung alsbald revidieren. Je öfter sich das Album im Laufwerk dreht, desto besser werden die meisten der Songs, desto mehr gewinnt man "Backspacer" ab. Wie ist das noch mit der Plattitüde "Das ist ein Album, in das man sich erst einhören muss"? So schnell werden abgedroschene Phrasen wiederlegt. Wenn man mit "Backspacer" warm geworden ist, bekommen die Titel mehr und mehr Fasson.

"Gonna See My Friend" kommt als schnörkellos schlichter und zeitloser Rocker daher während "Got Some" mit seinem treibenden Rhythmus und Vedders typischem Gesangsstil auch gut und gerne auf dem 18 Jahre alten Debüt "Ten" hätte beheimatet sein können. Zumindest weckt der Song Gedanken an diese beinahe unerreicht gute Scheibe, die allein in den USA 13 Mal Platin einheimste.

Mehr Songs wie dieser

Auf die Bremse getreten wird bei "Just Breathe", das doch ein wenig zu balladesk geraten ist. Zum Glück folgt umgehend "Amongst The Waves", welches, leider viel zu selten auf der Scheibe, mit einem gelungenen Solo aufwartet, das in den 70ern, der Zeit großartiger und ausufernder Gitarrensoli, sicherlich für gut befunden worden wäre. Gerne hätten sich mehr Songs wie dieser auf "Backspacer" versammeln können.

Eindeutig angezählt werden müssen Vedder & Co. allerdings für "Unthought Known": Ein solcher Song mit hymnisch klingendem Piano und Stadionrockattitüde sollte doch eher Bryan Adams oder Bon Jovi vorbehalten bleiben. Passender Abschluss ist das langsame "The End", das in bester Singer/Songwriter-Manier daherkommt. Arlo Guthrie oder Bob Dylan lassen grüßen.

Mit "Backspacer" haben Pearl Jam ein sehr ordentliches Album abgeliefert, das man immer wieder hören kann, dem jedoch die ganz großen Höhepunkte fehlen. Hat die Band vielleicht etwas zu viel weggelassen? In jedem Fall ist man gespannt darauf, wie sich das neue Material live macht - und dass es diesmal nicht in Düsseldorf, sondern im nahen Kölner Henkelmännchen vor 18.000 Fans zu hören sein wird.

Mehr Musik in Köln

callejon140210_hl_7958_145.jpg

Konzerthallen

Die Kölner Konzerthallen in der Übersicht.  mehr

acdc150619_hl-27_145.jpg

Musiknews

Berichte über Bands, Musiker und Konzerte in Köln.  mehr

konzertticket_bonjovi_145.jpg

Tickets

Eintrittskarten und Tickets für Konzerte bestellen.  mehr

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen