• Home
  • Mi, 18. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Jürgen Becker und Gerd Köster

Musik und Kabarett im Kölner Tanzbrunnen

Am 17. Juni gibt Jürgen Becker im Tanzbrunnen die letzte Kölner Vorstellung seines Programms „Ja, was glauben Sie denn?“. Und im September sorgen Gerd Köster, Frank Hocker und Band mit „Höösch Bloot“ für gute Laune auf Kölns größter Open-Air Bühne.

Sechs Jahre tourte Jürgen Becker mit seinem Programm „Ja was glauben Sie denn?“ durch ganz Deutschland. Doch „irgendwann muss auch mal Schluss sein“, weiß der Kabarettist. Trotzdem wird er ganz wehmütig, wenn er an die letzte Kölner Vorstellung am 17. Juni im Tanzbrunnen denkt. „Es fällt mir echt schwer, das Programm zum letzten Mal zu spielen“, sagte Becker. „Ich hab so viele gute Erfahrungen damit gemacht.“

Zum Beispiel, dass das Stück auch in der Kirche sehr gut ankommt. „Für mich gehören Religion und Humor untrennbar zusammen“, so der 51-Jährige. Und das zeigt er auch in seinem Programm. Darin hat sich Jürgen Becker die Mythen der Welt zur Brust genommen – und was da zum Vorschein kommt, glaubt kein Mensch. Oder wussten Sie, dass die Inder Gott für eine Schildkröte hielten und den Ursprung der Welt für einen Butterberg? Warum? Das erklärt der Kabarettist noch ein letztes Mal auf Kölns größter Open-Air-Bühne.

Doch lange müssen die Kölner nicht auf Becker verzichten. Schon im November startet sein neues Programm „Der Künstler ist anwesend“ - Kabarett wie gemalt. Darin drehe sich alles um Kunst, berichtete die kölsche Frohnatur. Denn Kunst sei „das einzige was noch länger hält als Religion“. Ob das auch für die Länge seiner Tour gilt, wird man sehen. Mit sechs Jahren „Ja was glauben Sie denn?“ hängt die Latte ganz schön hoch.

"Höösch Bloot" - Gerd Köster, Frank Hocker und Band "lassen es krachen"

So lange wird das Stück von Gerd Köster, Frank Hocker und Band nicht zu sehen sein. „Spätestens nach drei Jahren brauchen wir was neues“, sagte Hocker mit einem Schmunzeln. Im September ist es wieder soweit: Dann feiert das Programm „Höösch Bloot“, oder „ruhig Blut“, wie man außerhalb von Köln sagen würde, Premiere im Tanzbrunnen. 

Es ist bereits ihr sechstes kölsches Bühnenprogramm. Darin ist unter anderem die Rede von kleinkriminellen Erfolgsmenschen (Jlöhndije Fäjer), dem Umgang eines Hartz IV Empfängers mit seinem Lottogewinn (6 Richtije), Terminstress auf höchster Ebene (Jott es enem Meeting) oder tagträumerischem Spuk (Em Hingerhoff). Und auch die Krätzjenfreunde kommen auf ihre Kosten: „Die neu getextete Version eines Klassikers vom Colonia Duett erzählt von der Wiedergeburt eines höchst penetranten Lebewesens“, berichtete Köster. Gemeint ist die Fliege (De Fleech). 

Ihre Songs reichen dabei von rohgeschliffenem Blues über ernste Balladen bis hin zu lässiger Country-Persiflage. „Und dazu lassen wir es richtig krachen“, verspricht Köster. Was damit genau gemeint ist, wollte er nicht verraten. Das müsse man erleben so der Sänger – zum Beispiel am 16. September im Tanzbrunnen in Köln. (cf)

Jürgen Becker „Ja was glauben Sie denn?“

Freitag, 17. Juni 2011, Tanzbrunnen Köln, Eintritt: 18,50 Euro

Gerd Köster, Frank Hocker und Band „Höösch Bloot“

Freitag, 16. September 2011, Tanzbrunnen Köln, Eintritt 25,20 Euro

Tickets gibt es in unserem Ticketshop

Mehr Musik in Köln

callejon140210_hl_7958_145.jpg

Konzerthallen

Die Kölner Konzerthallen in der Übersicht.  mehr

acdc150619_hl-27_145.jpg

Musiknews

Berichte über Bands, Musiker und Konzerte in Köln.  mehr

konzertticket_bonjovi_145.jpg

Tickets

Eintrittskarten und Tickets für Konzerte bestellen.  mehr

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen