• Home
  • Mi, 18. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Eins Live Radiokonzert

Green Day verhängten Ausnahmezustand im E-Werk

Zwei mal 45 Minuten Exstase hieß es für die glücklichen Gewinner desEinslive-Radiokonzerts, bei dem die kalifornischen Punkrocker vonGreenday ihr neues Album "21st Century Breakdown" präsentierten. 

Langsame Steigerung bis zum Höhepunkt? Nicht mit Green Day. Ohne große Worte fanden die Herren um Sänger Billie Joe Armstrong gleich den Einstieg und legten sofort mit den Stücken ihres am 15. Mai erscheinenden Albums los. Nach "Song of the Century" und "21st Century Breakdown" folgte sogleich der bereits als Auskopplung erschienene Kracher "Know your Enemy", um die Stimmung im Kölner E-Werk binnen weniger Sekunden von Null auf Hundert zu bringen. 

Billie, Tré und Mike bewiesen jedoch nicht nur in den Stücken des neuen Albums Experimentierfreude - auch auf der Bühne wurde der ruckartige Wechsel zwischen tiefsinnigen, fast melancholischen Passagen und härtesten Gitarrenriffs gebührend zelebriert. Nach den Stücken des neuen Albums "21st Century Breakdown" gab es dann noch einmal 45 Minuten geballte Green Day Power von "American Idiot" bis "Basket Case".

Das Publikum, allesamt glückliche Kartengewinner des Kölner Kultsenders "Eins Live", befand sich 90 Minuten im Ausnahmezustand. Auch koeln.de hatte zwei Karten für das exklusive Konzert ergattern können und verlost. Gewinner und Green Day Fan Heiko (25), hatte sich bis in die ersten Reihen gekämpft. "Die Stimmung war gigantisch, Billie und Co haben alles gegeben", resümiert er erschöpft.

Die drei Kalifornier, die auch diesmal wieder Jason Freese und Jason White als Unterstützung an Gitarre und Saxophon im Gepäck hatten, genossen die vergleichsweise intime Atmosphäre merklich: Gleich zwei mal holte Sänger Billie einen Fan aus dem Hexenkessel vor dem Bühnengraben, um ihm das Mikro zu überreichen, weiß Heiko zu berichten. "Zum Ende des Konzerts spielten sich dann Szenen ab, die der Kölner sonst nur von der Partyzone auf der Zülpicher Straße kennt", berichtet Heiko. Zur Überraschung der Band befand sich das gesamte Publikum auf einmal sitzend auf dem Boden - um gleich darauf zu "American Idiot" wieder voller Extase in die Höhe zu schnellen.

Eine solch intime Atmosphäre wird man beim offiziellen Konzert im Oktober wohl vergeblich suchen, wo die Punkrock-Ikonen in der Lanxess-Arena auftreten. Doch Zweifel an der Motivation der Rockstars sind wohl restlos ausgeräumt. Wer sich selbst ein Bild verschaffen will, sollte am Sonntag den 17. Mai das Radio einschalten: Ab 20 Uhr gibt es das gesamte Konzert noch einmal bei Einslive zum Nachhören.

Mehr Musik in Köln

callejon140210_hl_7958_145.jpg

Konzerthallen

Die Kölner Konzerthallen in der Übersicht.  mehr

acdc150619_hl-27_145.jpg

Musiknews

Berichte über Bands, Musiker und Konzerte in Köln.  mehr

konzertticket_bonjovi_145.jpg

Tickets

Eintrittskarten und Tickets für Konzerte bestellen.  mehr

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen