• Home
  • Fr, 18. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Eingängiger Pop-Kurs und R'n'B-Klänge

Cyndi Lauper kommt mit neuem Album ins E-Werk

Man sieht ihr an, dass sie ein wenig älter geworden ist - und erwachsener. Aber trotzdem ist sie für ein wenig Verrücktheit, abgedrehte Posen und ihr oft ziemlich exzentrisches Styling immer noch gut. Die Rede ist von Cyndi Lauper, die Anfang August ihr neues Album "Bring Ya To The Brink" herausgebracht hat und dieses auch live auf der Bühne vorstellt. Am 1. November kommt Lauper nach Köln und gibt im E-Werk um 20 Uhr ihr einziges Deutschlandkonzert.

"Bring Ya To The Brink" ist das erste Cyndi-Lauper-Album seit 1997, das ausschließlich neue Songs enthält. Die zwölf Stücke des Longplayers entstanden in enger Zusammenarbeit mit einigen der gefragtesten Dance-Produzenten unserer Tage, darunter Basement Jaxx, Kleerup, Axwell und Dragonette; die Grammy-Preisträgerin fungierte bei allen Stücken Co-Autorin und –Produzentin.

Auf der Scheibe fährt Lauper einen eingängigen Pop-Kurs wie zum Beispiel bei "Into The Nightlife" oder "Echo". R'n'B-Anklänge tauchen unter anderem bei "Lyfe" auf. "Man kann sich dem Album auf zwei völlig unterschiedliche Arten nähern", erklärt sie, "ganz oberflächlich betrachtet ist es ein Dance-Album, zu dem man sich gerne bewegt. Macht man sich aber die Mühe, etwas genauer hinzuhören, wird man feststellen, dass es da einiges zu entdecken gibt. Die Songs haben Tiefe." Die Kölner Fans durfen als dem Konzertstart im November entgegenfiebern. (Foto oben: Kevin Trageser)

Mehr Musik in Köln

callejon140210_hl_7958_145.jpg

Konzerthallen

Die Kölner Konzerthallen in der Übersicht.  mehr

acdc150619_hl-27_145.jpg

Musiknews

Berichte über Bands, Musiker und Konzerte in Köln.  mehr

konzertticket_bonjovi_145.jpg

Tickets

Eintrittskarten und Tickets für Konzerte bestellen.  mehr

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!