• Home
  • Mo, 18. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Musikalischer Auftakt mit DAF

c/o pop wird zum wichtigsten Branchentreff für Musik

Von Helmut Löwe

Am Mittwoch wurde das 5. Musikfestival c/o pop im Rheintriadem offiziell eröffnet. Bis Sonntag wird Köln mit über 130 Konzerten, Shows, DJ-Nächten sowie einem Fachkongress für über 1.000 Musikschaffende und Fachleute zur deutschen Musik- und Medienhauptstadt. Die Veranstalter rechnen in den fünf Tagen der c/o pop mit etwa 30.000 Besuchern.

c/o pop-Macher Norbert Oberhaus sieht die Entwicklung des Festivals, das nach dem Weggang der Popkomm nach Berlin 2004 aus der Taufe gehoben wurde, auf einem guten Weg. Dank eines guten Teams, einem hervorragenden Netzwerk, dass sich mittlerweile gebildet hat, sowie der Unterstützung durch die Stadt Köln und das Land NRW habe sich die c/o pop bestens entwickelt. Oberhaus geht davon aus, "dass wir in fünf Jahren der wichtigste Branchentreff für Musik in Deutschland sind - mit dem gleichen Status wie zu Kölner Zeiten der Popkomm".

Begeistert vom mehrtägigen Festival zeigte sich auch Jens Baganz, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium des Landes NRW. Die Idee, mit Live Musik und Entertainment dem Schwächeln der Musikindustrie zu begegnen, "ist ein gutes Konzept", so Baganz, für das die finanziellen Mittel auch weiterhin bereitstehen werden. Auch Kölns Bürgermeisterin Angela Spizig war voll des Lobes über das Festival, "dass weit mehr als Musik zu bieten hat".

Von Moschino-Kleidern und Heckler & Koch

Nach dem offiziellen Teil machte Nick Talbot in der Festivalzentrale Rheintriadem den musikalischen Auftakt mit von The Smiths oder My Bloody Valentine inspirierten Klängen. Den ersten Höhepunkt der c/o pop lieferte am späten Mittwochabend die deutsche Elektrolegende DAF im Gloria vor über 300 Zuschauern.

Gabi Delgado und Robert Görl machten deutlich, dass Elektromusik aus den 80er Jahren - der bekannte Hit "Der Mussolini" stammt von 1981 - auch 2008 nicht alt klingt. Begleitet von harten Synthi-Beats und Görls rhythmischer Drumarbeit schleuderte Delgado seine minimalistischen Texte, die oft mehr mantramäßig wiederholten Parolen gleichen, ins pogende und tanzende Publikum hinaus.

Titel wie "Rote Lippen", "Sato, Sato", "Verlier nicht den Kopf", "Osten währt am längsten" wurden von den DAF-Fans voller Begeisterung aufgenommen. "Du warst so süß, in deinem Kleid von Moschino - , die Heckler und Koch, alle Wichser auf den Boden" - ob Songs von 1982 wie "Kebapträume" oder solche vom 2003er Album "Fünfzehn neue DAF-Lieder", die DAF-Texte sind stets kurz, prägnant und provokativ. Und peitschen auf die Zuhörer hernieder.

Delgado war deutlich anzusehen, dass ihm das Konzert zum 30jährigen Bühnenjubiläum sehr viel Spaß machte - was er auch oft genug betonte. Zwar kam es ab und an zu leichte Atonalitäten, wenn Synthi und Drums ein wenig gegeneinander arbeiteten, doch ließ die Reise in eine Zeit, in der DAF bereits EBM ablieferten, bevor EBM (Electronic Body Music - harter und tanzbarer Elektropop, der zu Beginn der 80er Jahre aufkam) überhaupt "erfunden" wurde, keinen unberührt. Selbst Delgado nicht, der sich von der Stimmung im Publikum anstecken ließ, auch als die Techniker bereits Musik vom Band anschmissen: "Mach die Musik aus - eine letzte Nummer noch". Nach gut eineinviertel Stunden verabschiedeten die ausgelaugten Musiker sich von ihren Zuhörern. (Fotos: Helmut Löwe)

Mehr Musik in Köln

callejon140210_hl_7958_145.jpg

Konzerthallen

Die Kölner Konzerthallen in der Übersicht.  mehr

acdc150619_hl-27_145.jpg

Musiknews

Berichte über Bands, Musiker und Konzerte in Köln.  mehr

konzertticket_bonjovi_145.jpg

Tickets

Eintrittskarten und Tickets für Konzerte bestellen.  mehr

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen