• Home
  • Di, 17. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Schnelle Rhythmen, heiße Tänze

"Bar at Buena Vista" holte Kuba nach Köln

Raus aus dem trüben Köln und rein in das heiße Kuba der 40er und 50er Jahre - die Bar at Buena Vista gastierte in der Philharmonie. In einer Mischung aus Musical und Konzert versprühten die Stars von damals mit schnellen Rhythmen und heißen Tänzen das kubanische Lebensgefühl.

Sie werden ihrem Ruf als "Großväter der kubanischen Musik" absolut gerecht, denn  Reynaldo Creagh, Guillermo "Rubalcaba" Gonzáles, Luis Chacón Mendive und Julio Fernández haben Kuba in den Beinen, auf der Zunge und im Blut. Einer nach dem anderen betraten sie am Samstagabend bei der Kölner Premiere der gefeierten Show "The Bar at Buena Vista" die Bühne der Philharmonie und bewiesen, dass sie im Laufe der Jahre kein bisschen ihres Tanlents eingebüßt haben.

Nach einer Gesangeinlage von Julio Alberto Fernandez nahm Maestro Guillermo "Rubalcaba" Gonzáles am Piano Platz und stellte mit tempogeladenen Stücken seine Fingerfertigkeit unter Beweis. Begleitet wurden die beiden von einer sechsköpfigen Tanzgruppe, die zu Salsa, Merengue und Cha Cha die Hüften kreisen ließ. Unterstützung in Sachen Tanz waren bei Luis Chacón "Aspirina" Mendive nicht weiter notwendig. Er, der als Legende der Rumba gilt, wirbelte und hüpfte freudestrahlend über die Bühne und riss mit seiner Hingabe das Publikum mit.

Jetzt Karten für "Bar at Buena Vista" in Köln sichern

Highlight der Show war der Auftritt Reynaldo Creaghs. Der 94-Jährige ist in der Zwischenzeit zwar etwas wackelig auf den Beinen, umso beeindruckender die Stimmgewalt, über die der kleine, hagere Mann nach wie vor verfügt. Immer wieder verteilte er Kusshände - vor allem an die Señioritas - und gab ein Lied nach dem anderen zum Besten, selbst am Hüftschwung versuchte er sich nochmal. Auch den Rest der Veranstaltung ließ er sich nicht entgehen, wippte Zigarre rauchend auf einem Schaukelstuhl neben dem Klavier auf und ab.

Eine Lobeshymne auf ihre Heimat Kuba bot Siomara Valdés dar: Die resolute Sängerin ist der einzige weibliche Star der "Bar at Buena Vista", der bei der Show mitwirkt, und eine wahre Diva.

Zwei weitere Shows in Köln

Musik und Tanz, Rum und Tabak - das ist das Geheimrezept, das das kubanische Lebengefühl ausmacht. Und das scheint die Stars der Bar trotz ihres Alters dazu anzutreiben, immer weiter um die Welt zu reisen und eine Bühne nach der anderen zu erklimmen. Zwei Stunden dauerte derKölner  Ausflug in die "Bar at Buena Vista". Was blieb, war ein begeistertes Publikum, das aus dem Klatschen gar nicht mehr herauskam. 

(km)

Mehr Musik in Köln

callejon140210_hl_7958_145.jpg

Konzerthallen

Die Kölner Konzerthallen in der Übersicht.  mehr

acdc150619_hl-27_145.jpg

Musiknews

Berichte über Bands, Musiker und Konzerte in Köln.  mehr

konzertticket_bonjovi_145.jpg

Tickets

Eintrittskarten und Tickets für Konzerte bestellen.  mehr

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen