• Home
  • Di, 12. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Musikfestival „Acht Brücken"

Auftakt-Konzert im Tunnel der Nord-Süd-U-Bahn

Wenn da mal nicht wieder die Häuser wackeln: Für die U-Bahn ist der Tunnel zwischen Chlodwigplatz und Bonner Wall noch gesperrt. Nicht aber für das Auftakt-Konzert zum 3. Musikfestival „Acht Brücken“, das sich vom 30. April bis 12. Mai der elektronischen Musik widmet.

Mit dem Hochwasserpumpwerk am Marienburger Rheinufer und der „Lagerstätte für Hochwasserschutzelemente“ in Rodenkirchen stehen noch andere ungewöhnliche Spielorte auf dem Programm.

Insgesamt werden 36 Konzerte angeboten, 24 Werke werden uraufgeführt. Im Mittelpunkt stehen Kompositionen des Griechen Iannis Xenakis, der 2001 in Paris starb und in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag gefeiert hätte. Im Dom wird Karlheinz Stockhausens „Gesang der Jünglinge“ aufgeführt – 1955 war dessen Uraufführung dort noch abgelehnt worden.

Zu den eingeladenen Künstlern zählen die Band DAF/Deutsch-Amerikanische Freundschaft, das Ensemble der Kölner Musikfabrik, der Geiger Frank Peter Zimmermann, das US-Streich-Quartett „Jack“, Dirigent Esa-Pekka Salonen, Burnt Friedman & Jaki Liebzeit und DJ Spooky. WDR 3 wird drei Konzerte live übertragen und 13 aufzeichnen.

Der Festivalpass für alle Konzerte kostet 95 Euro, ermäßigt 48 Euro. Der Eintritt zum täglichen „Elektroakustischen Salon“ (jeweils zwischen 15 und 19 uhr im Foyer des Flmforums) ist frei, hier wird an zahlreichen Beispielen Geschichte und Entwicklung der elektronischen Musk erzählt. (js)

Mehr Informationen: www.achtbruecken.de

Tickets in unserem KölnTicket-Shop

Mehr Musik in Köln

callejon140210_hl_7958_145.jpg

Konzerthallen

Die Kölner Konzerthallen in der Übersicht.  mehr

acdc150619_hl-27_145.jpg

Musiknews

Berichte über Bands, Musiker und Konzerte in Köln.  mehr

konzertticket_bonjovi_145.jpg

Tickets

Eintrittskarten und Tickets für Konzerte bestellen.  mehr

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen