• Home
  • So, 24. Sep. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Donnerstag, 6. September 2012

KölnTag mit kostenlosen Führungen und freiem Museumseintritt

Am 6. September 2012 zieht es Kölner wieder in die städtischen Museen, denn gegen Vorlage ihres Personalausweises, in dem Köln als dauerhafter Wohnsitz vermerkt ist, genießen sie, wie jeden ersten Donnerstag im Monat, freien Eintritt für die ständigen Ausstellungen und Führungen. Im Museum Ludwig dreht sich alles um John Cage, das Römisch-Germanische Museum widmet sich den Kölnern in der Römerzeit und das Museum für Angewandte Kunst metallener Innenarchitektur.

Neben kostenlosem Eintritt und unentgeltlichen Führungen warten die städtischen Museen am KölnTag zusätzlich mit extra langen Öffnungszeiten auf. Bis 22 Uhr können die Besucher in den Häusern verweilen und die Kunst bestaunen.

Das Museum Ludwig setzt noch einen drauf und lädt zum KölnTag immer wieder Musiker ein, die den Abend über an verschiedenen Stellen im Museum spielen. Diesmal ist das "e-mex Ensemble" zu Gast und präsentiert ab 19:45 Uhr Stücke des Komponisten und Künstlers John Cage. Ihm widmet sich auch eine Führung um 18:30 Uhr. Bereits am Mittag, 12:30 Uhr, bietet das Museum Ludwig außerdem eine Führung durch die knallbunte Welt der Pop Art an.  

Im Römisch-Germanischen Museum wird ab 16:30 Uhr ein Blick auf das Köln der Römerzeit geworfen und das EL-DE Haus klärt ab 18:30 Uhr über Köln im Nationalsozialismus auf. Wer allgemein etwas über die Kölner Stadtgeschichte erfahren möchte, sollte an der Führung um 18 Uhr  im Kölnischen Stadtmuseum teilnehmen. Zur gleichen Zeit befasst sich eine Führung im Museum für Angewandte Kunst mit Möbeln aus Metall - von Frank Lloyd Wright bis Daniel Libeskind.

Das komplette Programm für den KölnTag im September:

Museum Ludwig
12.30 Uhr
Kunst + Pause: Wesselmann + Pop Art (Führung)
16.00 Uhr Claes Oldenburg (Sonderausstellung, daher trotz KölnTag mit Eintritt)
18.30 Uhr Im Wechselspiel: John Cage und die bildende Kunst (Führung)
19.15 Uhr Langer Donnerstag zu John Cage: Performance: Lecture on nothing - Vortrag über nichts
19.45 Uhr Konzert. Simultanaufführung mehrer Werk John Cages In Kooperation mit dem Collegium musicum der Universität zu Köln

Römisch-Germanisches Museum
16.30 Uhr
Römer in Köln - Bürger aus aller Welt (Führung)

NS-Dokumentationszentrum/ EL-DE-Haus
17.00 Uhr
Was geschah im EL-DE-Haus? (Familienführung ab 10)
18.30 Uhr Köln im Nationalsozialismus (Führung)

Rautenstrauch-Joest-Museum
17.30 Uhr
Der Mensch in seinen Welten - Das neue Rautenstrauch-Joest-Museum (Führung)
18.00 Uhr Rama und Sita - Indiens schönste Liebesgeschichte (Sonderausstellung, daher trotz KölnTag mit Eintritt)

Kölnisches Stadtmuseum
18.00 Uhr
Öffentliche Führung durch das Kölnische Stadtmuseum (Führung)
18.30 Uhr Direktorenführung: Schwarz-Rot-Gold in Köln (Sonderausstellung, daher trotz KölnTag mit Eintritt)
19.30 Uhr Ein buntes Museumspotpourri (öffentliche Gesprächsführung)

Museum Schnütgen
18.00 Uhr
Bildwerke aus Stein (Führung)

Museum für Angewandte Kunst
18.00 Uhr
Von Frank Lloyd Wright bis Libeskind - Möbel aus Metall (Führung)

Wallraf-Richartz-Museum
19.00 Uhr
Mission Modern (Sonderausstellung, daher trotz KölnTag mit Eintritt)

Das Museum für Ostasiatische Kunst nimmt wegen Umbauarbeiten derzeit nicht am KölnTag teil.

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!