• Home
  • So, 11. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Achtung, Sackgasse!

Brücken- und Straßensperrungen

Um die Sicherheit der vielen Köln-Besucher zu gewährleisten und den Machern der Kölner Lichter bestmögliche Bedingungen zu bieten, sind verschiedene Straßensperrungen notwendig.

Tickets für die Kölner Lichter 2015 sichern!

Brücken-Sperrungen

Die Nordseite der Hohenzollernbrücke (Hohenzollern Balkon) ist ganztägig geschlossen. Der Fußweg der Südseite wird ab 20 Uhr aus Sicherheitsgründen geschlossen. Die Zoobrücke bleibt den ganzen Tag für den Verkehr frei und wird ab 20 Uhr für Fußgänger und Radfahrer beidseitig gesperrt - sie steht damit nicht als Aussichtsplateau zur Verfügung! Die Deutzer Brücke wird beidseitig ab 20 Uhr gesperrt.

Sperrungen in der Altstadt

Je nach der Auslastung der Parkhäuser wird die Zufahrt zur Altstadt gesperrt. Ebenso wird auch in diesem Jahr wieder die Zufahrt zum Kunibertsviertel am Samstagabend nur noch für Anwohner, Anlieger, Mitarbeiter und Gewerbetreibende mit Nachweis der Berechtigung gestattet. Die Rheinuferstraße wird zwischen Zoobrücke und Deutzer Brücke je nach Besucheraufkommen ab spätestens 20 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Sperrungen in Deutz

In Deutz/ Mülheim wird der Auenweg bereits ab dem späten Nachmittag (15 Uhr) mit Ausnahme des Anliegerverkehrs gesperrt. Außerdem wird für die Fahrgäste vor dem Deutzer Bahnhof ein geregelter Zugang bzw. eine geregelte Einlasssituation hergestellt. Zur Besucherführung und zur Sicherheit der Besucher ist es darüber hinaus erforderlich, dass ab 20 Uhr die Opladener Straße, die Mindener Straße sowie die Deutzer Brücke in Fahrtrichtung Innenstadt für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Die in Richtung Deutz führenden Fahrspuren der Deutzer Brücke sowie der Mindener Straße werden voraussichtlich ebenfalls ab 20 Uhr gesperrt.

 

Auch der Rheinboulevard bleibt auch Sicherheitsgründen für Zuschauer gesperrt. (Foto: imago/Torsten Becker)

Bildergalerie: Kölner Lichter 

 

Schon gelesen?