• Home
  • Mo, 5. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Theatertipps für die Woche vom 7. März

koeln.de-Tipps: Das Beste aus Kölner Theatern

Jede Woche neu stellt koeln.de sehens- und hörenswerte Höhepunkte aus dem Kölner Kulturleben vor. Dies sind unsere Tipps für die Woche vom 7. März bis zum 13. März 2011.   

ABBA jetzt! (Musikalisches Kabarett / Comedia)

Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende von ABBA erleben die Songs der schwedischen Popgruppe dank Film und Musical eine gewaltige Renaissance. Der größte Irrtum der Musikgeschichte – behaupten jedenfalls Tilo Nest, Hanno Friedrich und Alexander Paeffgen: Die Songs wurden in Wirklichkeit für ein Herren-Trio geschrieben, an zwei Sängerinnen sei nie gedacht worden. Seit über zehn Jahren treten sie auf den Bühnen dieser Welt den Beweis an – und das Publikum ist begeistert (auch wenn es der Verschwörungstheorie nicht folgen mag).

Die in elegante Fracks gekleideten Sänger-Schauspieler Nest und Friedrich, von Paeffgen am Klavier begleitet, verwandeln die ABBA-Evergreen-Ohrwürmer virtuos in Hip-Hop, Flamenco, Heavy Metal, Polka, Rock und Jazz, sogar zarte Renaissancemusik ist zu hören. Unvergleichliche Choreografie, handgreifliche Bühnen-Reibereien und -Versöhnungen machen „ABBA jetzt!“ zu einem intelligenten komödiantischen und musikalischen Erlebnis.

Comedia – 11.3., 20.30 Uhr, Vondelstr. 4-8, 50677 Köln, www.comedia-koeln.de, Karten: Tel. 02 21 / 88 87 72 22 (täglich 15-19 Uhr, außer sonn- und feiertags), KölnTicket

Et letzte Hemb, dat hät kein Täsch... (Karnevalistisches Kabarett / Senftöpfchen)

Am Veilchendienstag geht Karneval zu Ende. Und zur Mitternacht wird der Nubbel verbrannt. Die Puppe aus Stroh, die stellvertretend für die Narren als Sündenbock für alle schlechten Taten der vergangenen Tage büßen muss. Eine lange kölsche Tradition, die im Senftöpfchen einen Ableger gefunden hat. Zum drittenmal lädt dort das „SakkoKolonia“-Duo zur kabarettistischen Nubbelverbrennung ein. „Et letzte Hemb, dat hät kein Täsch...“ nennen Bettina Wagner und Theo Krumbach ihr Musikprogramm mit Krätzcher und Kokolores. Und damit neben dem Gefühl der Geist nicht zu kurz kommt, dafür sorgt Volker Gröbe: Der Experte für kölsches Brauchtum, speziell den Karneval, und langjährige Leiter der Kölsch-Akademie wird für den nötigen wissenschaftlichen Hintergrund sorgen. Natürlich nicht ganz bierernst. Bier gibt‘s aber auch.

Das Richtige für alle, die den Nubbel mal nicht mit den Thekenfreunden aus der Stammkneipe verbrennen wollen. Trauerkleidung ist angesagt!

Senftöpfchen – 8.3., 20.15 Uhr, Große Neugasse 2-4, 50667 Köln-Altstadt, Karten: Tel. 0221 / 258 10 58, täglich 16-20 Uhr, E-Mail: office@senftoepfchen-theater.de, www.senftoepfchen-theater.de

Bauer braucht Sau (Volksschwank / Millowitsch-Theater)

Bauer Anton ist sauer: Sein Bruder hat seine Lieblingssau Monika zu Frikadellen nach einem chinesischen Rezept für die ewige Jugend zu Frikadellen verarbeitet. Ihr Genuss führt unweigerlich zum Platzen. Außerdem steht sein Hof vor der Versteigerung und seine Tochter will ihn bei der TV-Show „Bauer sucht Frau“ unterbringen. Zumindest die finanzielle Rettung scheint nah: Frau Ackermann interessiert sich für das Frikadellenrezept, will aber den Erfinder des Rezepts kennenlernen, bevor sie ihre Millionen locker macht. Woher nehmen? Das Chaos nimmt seinen Lauf.

„Bauer braucht Sau“ aus der Feder von Peter Millowitsch (der die Hauptrolle spielt und natürlich auch Regie führt) und Barbara Schöller ist ein Volksstück der derben und deftigen Art, ein turbulenter Schwank am Rand der Klamotte, voller Pointen im Sekundentakt. Geschickt werden aktuelle Themen wie Schönheitswahn, Unterhaltungsshows im Fernsehen oder den den Oppenheim-Esch-Fond eingebaut. Wer einfach nur Lachen will, kommt hier auf seine Kosten.

Millowitsch-Theater – immer mittwochs bis freitags 20 Uhr, samstags 17 und 20 Uhr, sonntags nur 17 Uhr, bis 27.3. Aachener Str. 5, 50674 Köln, Tel. 02 21 / 27 27 37-0, Karten: Kölnticket Tel. 0221 / 28 0, www.millowitsch.de

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen