• Home
  • Sa, 3. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Film der Woche

Michael Jackson's This is it

Berlin/Los Angeles (ddp). Als Michael Jackson am 25. Juni in Los Angeles starb, arbeitete er gerade an seinem musikalischen Comeback. Die Konzertreihe, die in London stattfinden sollte, war bereits ausverkauft. Ein kleines Stück der imposanten Bühnenshow ist der Nachwelt erhalten geblieben: Der King of Pop ließ die Konzertproben mit der Kamera begleiten. Entstanden sind rund 100 Stunden Archivmaterial, die Regisseur Kenny Ortega in einen knapp zweistündigen Konzertfilm verwandelte. Dieses Vermächtnis der besonderen Art wird für exakt zwei Wochen ins Kino kommen.

Ein Wind weht durch Los Angeles. Das muss ein Zeichen sein - ein Zeichen vom «King of Pop». Ganz sicher ist sich Regisseur Kenny Ortega: «Es ist der Geist von Michael Jackson. Er ist hier.» Und da ist er auch schon, wenn auch nur auf der Leinwand: «This Is It», ein Zusammenschnitt von Filmaufzeichnung während der Proben für Jacksons Comeback-Konzertreihe, zeigt die letzten Arbeitstage und -wochen des Superstars. Am Dienstag feierte der Streifen im «Staples Center» in Los Angeles Premiere. Im Kino läuft er nur zwei Wochen - dann erscheint die DVD.

Die besten Szenen aus "This is it" in unserem CineChannel

Es ist ein sehr moderner Film: Alles beginnt mit einem Casting. Junge Menschen, die Tänzer in der gigantischen Bühnenproduktion werden wollen, sprechen zitternd vor Nervosität Worte der Bewunderung in die Kamera. Noch ist die Halle leer. Denn Michael Jackson gibt gerade in London eine Pressekonferenz, auf der er zehn Shows ankündigt. Dass der Veranstalter des Spektakels, die Anschutz Entertainment Group, 50 Shows plant, weiß er da augenscheinlich noch nicht: Der Künstler wirkt desorientiert, fahrig - wie auf Droge. Ihm muss der Weg aufs Podium gewiesen werden. Seinen Aufpassern droht er mit der Faust.

«This Is It» - nach Angaben des Verleihs ein «Dokumentarfilm» - zeigt diese erschütternden Szenen, die längst aus dem Internet bekannt sind, nicht. Das Material wurde drastisch zusammengeschnitten, bis nur noch jubelnde Fans und Michael Jackson zu sehen sind, wie er «I love you» sagt. Schnitt. «Es ist ein Segen, dass wir diese Bilder haben», hatte der Regisseur auf dem roten Teppich vor der offiziellen Uraufführung der freundlichen Damen vom Fernsehen mitgeteilt.

Die Aufnahmen entstanden von April bis Juni dieses Jahres. Verwendung fanden vor allem Kostüm- und Beleuchtungsproben, die Michael Jackson gut aussehen lassen - verhältnismäßig. Der Mann, der kurze Zeit später den bisherigen Ermittlungen zufolge an einer Überdosis des Narkosemittels Propofol starb, ist kaum mehr als Haut und Knochen. Mal ist es ein silberner Überwurf, mal eine Jacke im «Oversized»-Look, die ihm eine menschliche Statur gibt. «Trink mal ein Gas Wasser», befiehlt der Produktionsleier, und Jackson gehorcht.

Beeindruckend allerdings, mit welcher Präzision Jackson seine Tanzbewegungen vollführt, über was für eine Mikrofondisziplin er verfügt, wie genau er intoniert. «Ein Perfektionist», wie Jonathan Moffett, Jacksons Drummer sagt, ebenfalls Profi durch und durch. «Für einen Superstar ist das nicht gerade selbstverständlich.» Er wolle, so hatte Jackson seine Band instruiert, dass alles so klingt wie auf seinen Alben, «wie die Leute es gewohnt sind.» Und ob «Beat it», «Thriller» oder «Earth Song» - die Songs sitzen. So, wie Jackson den «Moonwalk» tanzt, vergisst man es manchmal dann doch: Schon die Proben waren zuviel für Jackson, die Shows hätte er niemals durchgehalten, heißt es.

Doch nicht im Film. «This Is It» versucht, die menschliche Tragödie mit Bühnenlicht zu überstrahlen - und macht sie so nur überdeutlich sichtbar. Bis zum Ende zeigt der Film die schöne Welt des Showbiz. Auch der allerletzte Satz im Abspann ist politisch korrekt. Er lautet: «Es kamen keine Tiere bei diesen Aufnahmen zu Schaden.» 

Konzertfilm, USA 2009
Regie: Kenny Ortega
Mit: Michael Jackson u.a.
111 Min.
Ab 6 Jahren

Die besten Szenen aus "This is it" in unserem CineChannel
Offizielle Homepage
"This is it" in den Kölner Kinos

"This is it" in den Bonner Kinos
Weitere Neustarts

 

Schon gelesen?

Nächster Artikel: (500) Days of Summer
Vorheriger Artikel: All inclusive

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen