• Home
  • So, 4. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Kneipentour-Gewinner stehen fest

Kasalla gewinnen "Loss mer singe"-Tour

Mit einem Vorsprung von 11 559 Stimmen gewann die kölsche Band Kasalla mit ihrem Song "Pirate" die diesjährige "Loss mer singe"-Tour und drängte damit selbst alte Karnevalshasen wie die Bläck Fööss und Brings auf die Plätze.

Am Samstagabend wurden die Sieger der Loss mer singe-Tour 2012 in der Alteburg in der Südstadt bekannt gegeben. Die Bläck Fööss, die im letzten Jahr als Sieger gefeiert wurden, landeten mit "Alles für die Liebe" auf Platz Zwei. Brings wurden mit "Dat es geil" Dritter. Beide Bands schafften es zudem, gleich doppelt in den Top-Ten aufzutauchen.

Das schafften sonst nur noch die Klüngelköpp, die mit "In Kölle verliebt" auf Rang 4 und "Karneval im Veedel" auf Rang 6 landeten. Insgesamt wurden 12 258 Stimmzettel ausgezählt. Alle, die bei der Bekanntgabe der Sieger dabei waren, bekamen den Siegersong auch nocheinmal live und fast "janz ussjestöpselt" nur mit einer Akustik-Gitarre begleitet zu hören.

In die Gesamtauswertung flossen die einzelnen Abstimmungsergebnisse von 36 Kölner Kneipen und dem Loss mer singe Gastspiel in der Berliner Kulturbrauerei ein. Auf jedem Stimmzettel konnte das "Wahlvolk" seine sechs Favoriten nennen, wobei der Erstplatzierte sechs Punkte erhielt und der Letztplatzierte einen Punkt.

Seit 2001 zieht das ehrenamtlich arbeitende und feiernde Loss mer singe-Team durch eine Jahr für Jahr wachsende Zahl von Kneipen, wo mit Textzetteln als Mitsinghilfe Neuvorstellungen präsentiert werden. Zwanzig Titel, die nach einem ausgeklügelten Vorauswahlsystem gefunden werden, werden präsentiert. Letztes Jahr wählten die Mitsinger die Bläck Föös auf den ersten Platz.

Die besten zwanzig Neuerscheinungen der Session 2012 und ihr Abstimmungsergebnis nach dem Finale in der Alteburg:

1 Kasalla – Pirate 40735 Stimmen

2 Bläck Fööss – Alles für die Liebe 29176

3 Brings – Dat es geil 27205

4 Klüngelköpp – In Kölle verliebt 22525

5 Paveier – Heimat es 16192

6 Klüngelköpp – Karneval em Veedel 15868

7 Höhner – Manchmal Du musst lachen 15102

8 Rheinländer – CCAA 14264

9 Bläck Fööss – Un dann hammer dat Jeföhl 11623

10 Brings – Kölle, Du bes bunt 9407

11 3 Colonias – Ich han en Mötz 9108

12 Heuser – Su wie Du 8619

13 Hanak – Jeck forever 8072

14 Marc Metzger – Wenn et Fernwieh rööf 5924

15 Decke Trumm – Tour durchs Veedel 5604

16 Papallapap – Fleeje 4776

17 Familich – Klein Stück vun Kölle 4439

18 Kölsche Bengels – Hück ben ich König 3031

19 Kölsch Fraktion – Ich hür su jän de Musik 2992

20 Domstürmer – Dä Film 2747

Weitere Infos unter www.lossmersinge.de.

Das Musikvideo zu "Pirate" zeigt nicht nur die fünf Jungs von Kasalla, sondern auch gut gelungene Bewegtbilder der Stadt Köln. 

Schon gelesen?

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen