• Home
  • Do, 19. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Weltweites Abenteuer

Hui Buh und Quartettspiele bei der MegaSchlafNacht

Welches Kind findet es nicht spannend, einmal außerhalb des eigenen Bettes zu übernachten? Bei der MegaSchlafNacht 2009 am 20. Juni versuchen gleich tausende Pänz zwischen 5 und 11 Jahren weltweit, damit ins "Guiness Buch der Rekorde" zu kommen - und sammeln gleichzeitig Geld für hilfsbedürftige Kinder. In Köln findet ein Übernachtungsspektakel im alt ehrwürdigen RheinTriadem statt.

Neue Freundschaften knüpfen, ausgiebig spielen, basteln und herumtoben: Die MegaSchlafNacht lässt garantiert keine Langeweile aufkommen. So können die Pänz in Köln an einem Quartett-Wettbewerb teilnehmen, bei denen sie ihre eigenen Spielkarten entwerfen, oder mit einer professionellen Künstlerin ein großes Bild zu gestalten. Bevor das Licht ausgeht lauschen alle dem spannenden "Hui Buh"-Hörspiel, im Anschluss kann noch ein bisschen in Micky Maus-Heften geschmökert werden. 

Synchrones Zähneputzen

Um den Eintrag ins "Guiness Buch der Rekorde" zu erreichen, müssen bestimmte Bedinungen erfüllt werden. So werden sich um 19 Uhr weltweit alle teilnehmenden Kinder gemeinsam die Zähne putzen, danach muss dass Licht für mindestens sieben Stunden gelöscht werden. Auch das Frühstück am nächsten Morgen wird zeitgleich gegessen. 

Die Aktion des "GiantSleepOver" stammt ursprünglich aus England und brachte dort im vergangenen Jahr 40.000 Kinder an verschiedenen Übernachtungsorten zusammen. In diesem Jahr findet die MegaSchlafNacht zum ersten Mal auch in Deutschland, Belgien, Holland, Frankreich, Australien und sogar Indien statt. Neben in Eigenregie organisierten Übernachtungen können sich die Kids für einen der begehrten Schlafplätze im "Legoland Discovery" in Berlin oder dem RheinTriadem in Köln bewerben.

Die Anmeldung für die MegaSchlafNacht ist noch bis zum 15. Juni möglich. Die Preise für die Teilnahme liegen zwischen 10 und 20 Euro und werden je nach Gruppengröße festgelegt. Der Erlös wird zu einem großen Teil für hilfsbedürftige Kinder gespendet. Weitere Informationen finden Sie unter megaschlafnacht.de

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen