• Home
  • Mi, 13. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

13. bis 15. Oktober

Hackathon: Die Zukunft der Energiewirtschaft mitgestalten

In Zeiten von Digitalisierung, erneuerbaren Energien und Elektromobilität steht der Energiemarkt vor neuen Herausforderungen, welche innovative und maßgeschneiderte Lösungen erfordern. Beim Hackathon innovative.energy 2017 sind Interessierte und Energie-Begeisterte vom 13. bis 15. Oktober aufgerufen, gemeinsam zukunftsweisende Konzepte für Produkte in der Energieversorgung zu entwickeln.

Der Hackathon innovative.energy 2017 von Bülow & QVARTZ und ewi Energy Research & Scenarios ruft Studierende, Berufseinsteiger, Young Professionals, Innovatoren und alle Energie-Begeisterten dazu auf, sich der Herausforderung zu stellen, innovative Ideen für die Energie-Branche zu entwickeln. Jeder der interessiert ist, hat vom 13. bis 15. Oktober die Möglichkeit, sich einer "Challenge" seiner Wahl anzunehmen. Dabei werden in Teams Lösungen zu Fragen erarbeitet, wie: Welche Chancen bieten Blockchain-Technologien für die Energiewirtschaft und das Digitale Prüfgeschäft? Oder: Wie können die Daten aus Smart-Home-Geräten genutzt werden und welche Geschäftsmodelle ergeben sich dabei in Kooperation mit anderen Marktakteuren? Weitere Challenges gibt es beispielsweise auch zur Elektromobilität oder zu intelligenten Stromzählern. 

Kontakte knüpfen in entspannter Atmosphäre

Die Teilnehmer lernen dabei Unternehmen aus der Energiewirtschaft im direkten Kontakt und in entspannter Atmosphäre kennen, können miteinander arbeiten und neue Dinge ausprobieren. Zusätzlich werden Expertenvorträge und Coaching-Sessions angeboten - und die besten Teams erwarten tolle Preise.

Um beim Hackathon innovative.energy 2017 mitzumachen, sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Im Vordergrund stehen das Interesse an den Themen, der Spaß am gemeinsamen Arbeiten sowie der Wunsch, sich weiterzuentwickeln und Kontakte zu knüpfen. 

Die Veranstaltung findet vom 13. bis 15. Oktober in den Räumen der Rheinenergie AG in Köln statt. Tickets inklusive Verpflegung kosten regulär 20 Euro, Studenten erhalten sie bereits für 10 Euro. Mehr Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden, gibt es unter www.hackathon-innovate.energy.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen