• Home
  • Sa, 16. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

DieNachtfahrer.de

Günstige Mitfahrgelegenheit für Feierfreudige

Es ist ein alltägliches Problem auf Kölns Straßen: Trotz des berühmten Biers zuviel setzen sich gerade junge Fahrer immer wieder hinter das Steuer, gefährden sich und andere. Eine neue Mitfahrzentrale soll dem betrunkenen Treiben einen Riegel vorschieben, "Die Nachtfahrer" sorgen dafür, dass das Partyvolk kostengünstig und sicher nach Hause kommt.

"Es ist typisch: Auf dem Nachhauseweg setzt man sich ja doch alkoholisiert ans Steuer." Die 29-jährige Vanessa Kabia kennt das Problem aus Erfahrung im Bekanntenkreis und gründete deshalb zusammen mit Kristina Laude "dieNachtfahrer.de", eine kostengünstige und sichere Mitfahrzentrale für Partygänger ab 18 Jahren.

Wer hier mitmacht, kann Fahrer und Mitfahrer für eine Partynacht buchen. Dabei ist die Mitfahrgelegenheit für alle Beteiligten von Vorteil: Wer nicht trinkt und fahren möchte, kann sich ein paar Euro Spritgeld verdienen, wer trinken möchte, hat eine günstige Möglichkeit, zur Party und zurück zu kommen. Gerade wer in vom Personennahverkehr schlecht angebundenen Gebieten lebt, dürfte diese Möglichkeit zu schätzen wissen. Günstiger als ein Taxi und bequemer als die Bahn ist sie allemal.

Grundsätzlich kostenlos

"Das Angebot ist für unsere Nutzer grundsätzlich kostenlos", versichert Kristina Laude. Finanziert wird der Dienst über Sponsoring und Werbung. Als Partner konnten Laude und Kabia die Initiative Driver's Corner, den TÜV Süd sowie den ADAC Niedersachsen gewinnen, die ebenfalls für Fahrsicherheit nach der Party sorgen möchten. "Langfristig hoffen wir, die Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss reduzieren zu können", ergänzt Vanessa Kabia.

Doch wie steht es um die Sicherheit? Immerhin müssen Mitfahrer zu einem Wildfremden ins Auto steigen. "Wir legen natürlich großen Wert auf Sicherheit", betont Kabia, "deshalb legen wir jeder jungen Dame an Herz, nicht allein zu fahren. Für Frauen gibt es außerdem die Möglichkeit, ausschließlich Frauen als Mitfahrer zu akzeptieren."

Lesen Sie auf Seite 2 weiter

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen