• Home
  • Do, 23. Mär. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Ab 31. Juli

Kölner Gay Games suchen noch Helfer und Unterkünfte

Köln (ddp-nrw). Die Organisatoren der VIII. Gay Games Cologne suchen dringend noch Helfer und Unterkünfte. «Wir sind für jedes freie Bett dankbar», sagte ein Sprecher gegenüber der Nachrichtenagentur ddp in Köln. Auch das Ziel von rund 3000 ehrenamtlichen Helfern sei noch lange nicht erreicht.

Die VIII. Gay Games beginnen am 31. Juli in Köln. Bis zum 7. August treten rund 12 000 Sportlerinnen und Sportler aus aller Welt, überwiegend Schwule und Lesben, in verschiedenen Breitensportarten gegeneinander an. Die Schirmherrschaft hat Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) übernommen, der auch an der Eröffnungsfeier teilnehmen will.

Die Gay Games sind eine Sport- und Kulturveranstaltung, die alle vier Jahre ausgetragen wird. Ziel ist es, für mehr Toleranz gegenüber Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender zu werben. Ein Sprecher der Veranstaltung wies darauf, dass viele Teilnehmer nicht über finanziellen Mittel für eine Hotelunterkunft verfügten. Aus diesem Grund sei man auch auf Privatquartiere angewiesen.

Onlinespiele

candyland-225.jpg
Tippen Sie die Süßigkeiten an, um sie verschwinden zu lassen. Alle direkt nebeneinanderliegenden Süßigkeiten verschwinden dann - je mehr auf einmal, um so besser!  Jetzt Back to Candyland spielen!
fruitacrush-225.jpg
Bringen Sie  nebeneinanderliegende Früchte durch vertauschen in Reihen von mindestens drei Früchten - dann "ploppen" die Früchte weg und machen Platz für neue.  Jetzt Fruita Crush spielen
hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!