• Home
  • Mo, 27. Mär. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Lichterparade im Rheinauhafen

Ganz recht, hier sind die Englein echt

Magisch war er, der vierte Advent im Rheinauhafen: Elfenflügel, Koboldsnasen und Feenstaub glitzerten um die Wette. Zur Premiere des weihnachtlichen Umzugs mit dem sperrigen Namen "1. Kölner Christmas Lichter-Parade" verwandelte sich die Uferpromenade in eine hell erleuchtete Einflugschneise für allerlei Himmlisches.

Mit dabei: 50 Kölner, die als Englein, Weihnachtswichtel oder Christkind mit raffiniertem Lichterschmuck behangene Kostüme auftrugen. Was vom anderen Rheinufer ausgesehen haben mag wie Wandertag bei den Glühwürmchen, geht zurück auf den in Köln lebenden Deutsch-Brasilianer Fernando Cézar Vieirahat. Der Initiator der Parade ist Teil der Streetperformance-Gruppe „vagalume“ (die passenderweise ebenfalls "Glühwürmchen" heißt), die so schon durch Glasgow und Helsinki flimmerte. Alle Bilder von Lichtgestalten und lecker Mädsche aus der Weihnachtsbäckerei in unserer Galerie. (ch)

Onlinespiele

candyland-225.jpg
Tippen Sie die Süßigkeiten an, um sie verschwinden zu lassen. Alle direkt nebeneinanderliegenden Süßigkeiten verschwinden dann - je mehr auf einmal, um so besser!  Jetzt Back to Candyland spielen!
fruitacrush-225.jpg
Bringen Sie  nebeneinanderliegende Früchte durch vertauschen in Reihen von mindestens drei Früchten - dann "ploppen" die Früchte weg und machen Platz für neue.  Jetzt Fruita Crush spielen
hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!