• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Eine Viertelmillion Besucher erwartet

Startschuss für die Gamescom

Mehr Aussteller, mehr Spiele, mehr Fläche. Auch in ihrem dritten Jahr in Köln knackt  die weltgrößte Computerspielemesse Gamescom wieder Rekorde. Die Besucher stehen schon in den Startlöchern: Nach dem Fachbesuchertag am Mittwoch dürfen die Gamer von Donnerstag bis Sonntag das Gelände stürmen.

Alle Infos zur Gamescom 2011 im koeln.de-Spezial

Auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter wieder mehr als eine Viertelmillion Besucher. Mit rund 500 Ausstellern auf 120.000 Quadratmetern in fünf Hallen der Kölnmesse, ist die Gamescom im dritten Jahr in Folge auf Erfolgskurs. Auch das Spieleangebot wurde deutlich erweitert.

Nachdem in den vergangenen Jahren das Spielen unterwegs immer beliebter wurde, stehen Handy-Apps für Smartphones und Tablets, sowie Spiele für mobile Konsolen, wie Nintendo 3DS oder Playstation Vita, bei der diesjährigen Gamescom im Mittelpunkt.

Laut Bundesverbandes für Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) wurden allein in Deutschland im letzten Jahr 13 Millionen Spiele-Apps heruntergeladen. Die Gamerbranche hat darauf reagiert und so dürfen sich Besucher auf zahlreiche Neuheiten in diesem Bereich freuen.

Auch bei den klassischen Konsolen und den Spielen wurde nachgelegt: Rund 300 Spiele präsentiert die Gamescom in diesem Jahr. Darunter viele Premieren aller Genres. Sehnsüchtig erwartet werden beispielsweise  "Call of Duty Modern Warfare 3", "Kinetics Star Wars", "The Legend of Zelda", "FIFA 12" oder "Pro Evolution Soccer 2012". Auf die Vorstellung neuer Konsolen haben Sony, Nintendo und Co. weitgehend verzichtet. Einzig die neue PlayStation Vita gibt es zu entdecken.

Kostenlose Konzerte beim Cityfestival

Die Messe wird begleitet von einem umfassenden Rahmenprogramm. Neben Funsport wie BMXen oder Skaten in der Outdoor-Area, gibt es von Freitag bis Sonntag Livemusik aus den Charts. Beim Cityfestival stehen Künstler wie die Guano Apes, Philipp Poisel oder Jupiter Jones auf zwei Bühnen auf den Kölner Ringen. Der Eintritt zu sämtlichen Konzerten ist frei.

Die Gamescom öffnet am Donnerstag und Freitag jeweils um 10 Uhr, Samstag und Sonntag bereits um 9 Uhr. NRW-Medienministerin Dr. Angelica Schwall-Düren hatte die Gamecom am Mittwochabend offiziell eröffet und bei der Gelegenheit auch gleich die Gewinner der Gamescom Awards bekanntgegeben.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Gamescom-Spezial.

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen