• Home
  • Mi, 13. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Bitte beachten

Sicherheitsmaßnahmem auf der Gamescom

Die verschärften Sicherheitsvorkehrungen aus 2016 werden auf der diesjährigen Gamescom wieder teilweise gelockert. Vor allem Cosplayer erwarten Änderungen bei den Kostümbestimmungen. Was Aussteller und Besucher wissen müssen.

Strenge Kontrollen an den Eingängen

An den verschärfen Kontrollen an den Eingängen ändert sich nichts. Noch vor Betreten des Messegeländes werden ab 7 Uhr morgens Kontrollmaßnahmen inklusive Taschenkontrollen durchgeführt. Die Besucher müssen sich daher auf (noch) längere Wartezeiten einstellen.

Tipp: Um die Wartezeit so gering wie möglich zu halten, sollten Besucher Taschen und Rucksäcke sowie Gegenstände aller Art, die nicht zwingend für den Besuch der Messe notwendig sind, zu Hause lassen.

Cosplay-Kostümbestimmungen gelockert

Cosplayer haben Grund zur Freude: erst im letzten Jahr wurden alle Nachbildungen von Waffen oder waffenähnlichen Elementen in den Kostümen - unabhängig von Material und Größe - verboten. Um die große Vielfalt und Kreativität der Cosplayer nicht unnötig einzuschränken, werden die Bestimmungen wieder etwas gelockert. So wird in diesem Jahr ein fachkundiges Sicherheitspersonal an den Eingängen zu Halle 11 und dem Eingang Nord die Requisiten und Waffenimitate checken und die mitgebrachten Sachen registrieren.

Erlaubt sind nun Waffenimitationen aus Schaumstoff, Gummi, Pappe und Weichmaterial. Nicht mit aufs Gelände dürfen weiterhin "echte" Waffen, wie Schreckschuss- und Gaspistolen, Pyrotechnik, Schwerter und Dekoschwerter, etc.

Auch für die Kostüme selbst gibt es Bestimmungen. So sind beispielsweise keine losen Metallketten und nur Kostüme bis zu einer bestimmten Größe erlaubt. Die genauen Bestimmungen, was erlaubt ist und was nicht, gibt es in den Kostümgestaltungsregeln der Gamescom. (Foto: Hardt)

Eindrücke von der Gamescom 2016

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen