• Home
  • So, 4. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Längeres Plansch-Vergnügen

Freibäder verlängern ihre Öffnungszeiten

Die KölnBäder stellen auf "Sommerbetrieb" um - das heißt: es darf noch länger geplanscht werden. Ab sofort öffnen Kölns Freibäder bereist in den frühen Morgenstunden bis in den Abend hinein.

Ab Samstag, 27. Juni 2015, öffnen der Lentpark und das Stadionbad sowie die Kombibäder in Höhenberg, Ossendorf und Zollstock an den Wochenendtagen jeweils in der Zeit von 9:00 bis 20:00 Uhr - das sind vier Stunden längeres Planschvergnügen. Das Zündorfbad öffnet samstags und sonntags von 10:00 bis 20:00 Uhr, das Naturfreibad Vingst dann jeweils von 10:00 bis 19:00 Uhr.

Alle Kölner Freibäder im Überblick

Von montags bis freitags öffnen die Kombibäder in Höhenberg und Ossendorf jeweils von 6:30 bis 20:00 Uhr, die anderen Freibäder von 10:00 bis 20:00 Uhr. Nur das Naturfreibad Vingst steht im Zeitraum von 10:00 bis 19:00 Uhr für Badegäste bereit. Einige Saunen und Hallenbäder bleiben indes geschlossen. (Foto: Imago/Hubert Jelinek)

Alle Öffnungszeiten und temporären Schließungen im Überblick

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen