• Home
  • So, 11. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Alternative Karnevalssitzung

Fatal Banal feiert 20. Geburtstag

Die alternative Karnevalssitzung Fatal Banal feiert in dieser Session ihren 20. Geburtstag. Auch diesmal wieder ein Programm voller Seitenhiebe auf das aktuelle Zeitgeschehen. Am kommenden Samstag findet im Bürgerzentrum Ehrenfeld der Kartenvorverkauf für die 16 Aufführungen statt. 

Von Jürgen Schön

Die Sketche sind geschrieben, jetzt müssen die Texte nur noch auswendig gelernt werden. Am Montag gab das Team von „fatal banal“ schon einen kleinen Einblick, was die alternative Karnevalstruppe ihrem Publikum in dieser Session bieten wird. Da sucht „Chantalls Mutter“ für ihre Tochter im Internet einen Freund, Pleite-Griechenland verramscht sich bei ALDI, und die Soldaten, die der Bundeswehr- Schrumpfung zum Opfer fallen, suchen neue Aufgaben. Alles wurde nicht verraten. Aber im 20. Jahr des Bestehens leistet man sich ein aufwändigeres Bühnenbild: ein großes Buch, das für die einzelnen Geschichten aufgeklappt wird.

1992 trat die Studentengruppe von der Katholischen Fachhochschule erstmals auf. Aus den zwei Sitzungen im Deutzer Jugendpark wurden inzwischen 16, und seit 18 Jahren ist man im Bürgerzentrum Ehrenfeld zu Gast. Großes Vorbild war damals die „Stunksitzung“, doch legt man großen Wert auf den Unterschied: „Wir machen alles nebenberuflich“, erklärt Christoph Stubbe, der von Anfang an als „Präsi“ durch die Sitzung führt und führt die aktuellen satirischen Seitenhiebe auf das politische Geschehen sorgt. Außerdem: „Wir schreiben alle Texte selber.“ Eins hat man aber auch erkannt: „Reines Laientum mit Spaß an der Freud reicht nicht.“ Deshalb arbeitet man auch schon lange mit einem Profi-Regisseur zusammen. Es lohnt sich: Die Aufführungen sind regelmäßig ausverkauft.

„Fatal banal“ – Premiere am 11.2.2011, bis Karnevalssonntag insgesamt 16 Sitzungen, Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Str. 429, Eintritt: Fr und Sa 26 Euro, sonst 24 Euro, Kartenvorverkauf am 13.11.2010, 11-13 Uhr im Bürgerzentrum Ehrenfeld, danach über KölnTicket.

Schon gelesen?

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen