• Home
  • Do, 19. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Dinnershow im Phantasialand

Fantissima startet in neue Spielzeit

Die Dinnershow im Phantasialand geht in die neue Spielzeit. Unter dem Motto "Let's get groove" gibt es jede Menge Soul und Funk zu hören, lustige, atemberaubende und schöne Shownummern zu sehen und ein Vier-Gänge-Menü zu genießen.

Von Kerstin Bernards

Vorneweg sagen lässt sich: selbst ohne Showprogramm wäre das Vier-Gänge-Menü den Besuch schon alleine wert. Küchenchefin Melanie Gaßen hat mit ihrer Zusammenstellung auch in diesem Jahr ein goldenes Händchen bewiesen.

Durch den Abend führt dieses Mal James Smith. Neben dem ausgereiften Sänger mit der Soulstimme hat es Sängerin Roz Lewis schwer zu bestehen, wobei sie vor allem temporeicheren Nummern zu überzeugen weiß.

Neben den Sangeskünstlern hat das Phantasialand auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Artisten verpflichtet. Die italienischen Handstandakrobaten, die "Pellegrini Brothers", wurden im vergangenen Jahr etwa mit dem "Goldenen Clown" des Internationalen Circus Festivals in in Warschau ausgezeichnet. 

Mit dabei sind aber auch altbekannte Gesichter wie Stepptänzer Marcel Pheneux und Jongleur Patrick Lemoine, die beide dank ihrem ungeheuren Humor und ihrer Gesichtskomik über ihre eigene Fangemeinde im Fantissima-Publikum verfügen.

Das heimliche und sogleich auch ungewöhnliche Highlight des Abends sind aber zweifelsohne "Justine & Philippe". Das kanadische Tänzerpaar schlägt das Publikum volllends in den Bann und entführt es in eine andere Welt. Leichtigkeit und Phantasie bestimmen den Tanz der beiden, die nicht nur durch ihre Hebefiguren verzaubern.

Anspruchsvolle Tanznummern zeigt auch das JB-Ballett, das zu Ten Sharps "You" mit moderneren Tanzelementen einmal neue Wege gehen darf. Mit der neuen Show möchten die Macher ohnehin vermehrt ein jüngeres Publikum ansprechen als in den vorangegangen Jahren. Es wird bewusst mit Sexappeal, gewagteren Bühnenoutfits und -nummern gespielt und die Beleuchtung gibt hier ihr Übriges hinzu. Ob dies angesichts des in diesem Zusammenhang dann doch leider zu halbherzig modernisierten Bühnenkonzepts gelingen wird und ob sich dennoch das gewohnte Stammpublikum halten lässt, bleibt abzuwarten. Doch grundsätzlich lässt sich sagen: einfach ein gelungener Abend, der Spaß macht.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen