• Home
  • Mi, 13. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

150-jähriges Jubiläum

Elefantentag und Osterhasen im Kölner Zoo

In den Osterferien, die am Wochenende beginnen, wird er wieder ein beliebtes Ziel für groß und klein sein: der Kölner Zoo. Am Sonntag wird der Elefantentag gefeiert und zu Ostern wartet das Osterdorf Lampeshausen auf die jungen Tierfreunde. Zudem feiert der Tiergarten in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen mit einer Reihe von Events rund um die lieben Tierchen.

 Der vierte Geburtstag des Elefantenkindes Marlar (geboren am 30.03.2006) nähert sich. Viele Attraktionen und Informationen rund um den Elefantenpark und vor allem die vier Elefantenkinder erwarten den Besucher am Sonntag, 28. März. Alle Vierjährigen haben an diesem Tag freien Eintritt und an den beiden Osterfeiertagen hoppeln auch dieses Jahr Kaninchen und Hühner durch das "Osterdorf Lampeshausen" - Streicheleinheiten für die kleinen Bewohner sind ausdrücklich erwünscht.

Bildergalerie: Kölner Zoo
Bildergalerie: Affenkind Nadua
Bildergalerie: Ming Jungs erster Ausflug
Bildergalerie - Nachwuchs bei Kölns Elefanten

Historischer Jahrmarkt am Jubiläumswochenende

Zum Jubiläum haben sich Zoodirektor Theo Pagel und sein Team einige besondere Events einfallen lassen. Ein besonderes Highlight findet vom 22. bis 25. Juli statt, wenn der Tiergarten seinen Geburtstag mit einem historischen Jahrmarkt feiert. An diesen Jubiläumstagen- am 22. Juli 1860 öffnete der Kölner Zoo erstmals seine Pforten - bekommt der Zoo historisches Flair. Schausteller, Wunderdoktoren, Weltpanoptikum und Führungen in historischen Kostümen entführen in die Gründungszeit.

Erstmals wird 2010 die MusikTriennale (24. April bis 16. Mai) auch im Kölner Zoo stattfinden: Hier gestaltet die Veranstaltungsreihe das musikalische Programm zur Feier des 150. Zoo-Geburtstages. Im Mai und Juni zeigt das Kölnische Stadtmuseum zudem eine Sonderausstellung über 150 Jahre Kölner Zoogeschichte.

Vier Lange Nächte und Familientage

Statt einer Langen Sommernacht in Zoo und Flora können die Tierfreunde im Sommer gleich an drei Abenden die besondere Atmosphäre im Zoo zu nächtlicher Stunde erleben. Am 7., 14., 21, und 28. August bleiben die Tore bis in die spätern Abendstunden geöffnet. Die vier Abende werden verschiedene Themen haben, wie den "stillen Abend" oder den "klassischen Abend". Familientage, an denen die Besucher nur den halben Preis bezahlen, werden 2010 gleich an zwei Wochenenden angeboten: am 8. und 9. Mai sowie am 11. und 12. September.

Im Jubiläumsjahr soll außerdem der Hippodom eröffnet werden. Das neue Zuhause der Nilpferde verfügt über zwei über fünf Tonnen schwere Acrylscheiben, die im fertigen Hippo-Haus die Unterwasser-Beobachtung von Hippo Albert und seiner Familie und den - natürlich getrennt gehaltenen - Krokodilen ermöglichen soll. "Wenn alles klappt, können wir den Hippodom am 23. Juli für Besucher öffnen, vielleicht sogar schon vorher", freute sich Pagel.

Mehr zum Thema:

Der Kölner Zoo
Kinderspaß in den Osterferien
Richtfest des Hippodoms
Musiktriennale im Kölner Zoo
Wimmelbuch Kölner Zoo

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen