• Home
  • Di, 19. Sep. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Eröffnung der gamescom

Die Toten Hosen kommen ins RheinEnergieStadion

Normalerweise, so möchte man meinen, sind Punkrock und Videospiele nichts für alte Männer. Die Toten Hosen allerdings scheren sich bereits seit Jahren wenig um dieses Vorurteil. Als begeisterte Gamer lassen sie es sich nicht nehmen, das Eröffnungskonzert der Videospielmesse gamescom am 19. August im RheinEnergieStadion zu geben.

Punkrock und Videospiele, das sind traditionell eher Domänen des zweiten Lebensjahrzehnts. Als die Toten Hosen (sämtliche Bandmitglieder sind 1962 und 1964 geboren) in diesem Alter waren, waren Computer noch groß wie Schränke und Videospiele höchstens in Spielhallen als Pac-Man-Spielautomat zu finden.

Dennoch: Die seit bald drei Jahrzehnten von den fünf Düsseldorfer Punkrock-Veteranen gepflegte Weigerung, der Pubertät zu entwachsen, fruchtete unter anderem in einer allgemeinen Vorliebe für Videospiele. Die Hosen spielen nicht nur Instrumente, sondern eben auch Videospiele.

Wohl auch deshalb sind sie die erste Band mit einem eigenen Karaoke-Spiel namens "Sing Star: Die Toten Hosen". Frontmann Campino: "Wir haben einmal zum Tourabschluss eine Grillparty veranstaltet und dabei wurde Karaoke gespielt. Das hat allen sehr viel Spaß gemacht und so entstand die Idee zu einem eigenen Karaoke-Game."

Grund für die Freude am Karaoke-Spiel ist laut Campino die Möglichkeit, sich gepflegt "blamieren und profilieren" zu können, ohne dass peinlich wird. "Daher", so der Sänger, "freuen wir uns, das gamescom-Festival im Rahmen der gamescom offiziell eröffnen zu dürfen."

Die gamescom mit dem Motto "celebrate the games" findet vom 19. bis zum 23. August auf dem Messegelände in Deutz statt. Das Eröffnungskonzert der Toten Hosen findet am Abend des 19. August im RheinEnergieStadion statt. Karten können ab dem 18. April für 34 Euro plus VVK-Gebühren im Vorverkauf erworben werden.

Weblinks:

gamescom.de

Die Toten Hosen auf Myspace.com

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!