• Home
  • So, 20. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Auf der Playa in Cologne

Schlittschuhlaufen am Kölner Strand

Wo im Sommer Beachvolleyballer baggern, drehen im Winter Schlittschuhläufer ihre Runden: Die Playa erhält eine Eisbahn. Vom 15. November bis zum 13. Januar soll das Eislaufen in Stadionnähe möglich sein. 

Die Zeiten für Beachvolleyball sind bald vorbei, doch durch die Winterpause lassen sich die Macher der Playa in Cologne nicht bremsen. Wo im Sommer Beachvolleyballer baggern, drehen im Winter Schlittschuhläufer ihre Runden: Die Playa erhält eine Eisbahn.

Vom 15. November bis zum 13. Januar soll das Eislaufen in Stadionnähe möglich sein. Doch nicht nur das: Auch der alpenländische Sport Eisstockschießen findet dort seinen Platz. Die Eisbahn wird 25 Meter lang und 18 Meter breit sein. Auf zwei Metern Breite ist über die gesamte Länge eine Bahn fürs Eisstockschießen abgetrennt.

Angebot für Schulklassen

Die Eisbahn ist täglich zwischen 15 und 22 Uhr geöffnet, das Eislaufen zwischen 15 und 18 Uhr kostet 3,50 Euro, zwischen 18 und 22 Uhr 5 Euro. Kinder bis 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen fahren kostenlos, ältere Kinder, Schüler, Studenten und Senioren erhalten eine Ermäßigung. Für Schulklassen ab 20 Personen, die zwischen 10 und 14:30 Uhr eislaufen, gibt es besonderes Angebot. Anmelden kann man sich hierzu unter den Telefonnummer 0221 / 500556-0. Wer keine Schlittschuhe besitzt, kann sich welche leihen.

Eisstockschießen wird stundenweise abgerechnet, die Kosten bis zu sechs Personen betragen 30 Euro. Jeder weitere Spieler zahlt 5 Euro. Maximal 12 Spieler können teilnehmen, eine Reservierung ist jedoch erforderlich. Am Rande der Eisbahn stehen mehrere Holzhütten, das sogenannte Playa-Winterdorf, an denen es Glühwein, Reibekuchen, Waffeln und Flammkuchen zu kaufen gibt.

Mehr unter www.playa.de

Infos zu den Kölner Weihnachtsmärkten

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!