• Home
  • Mi, 29. Mär. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

"Beziehungskisten" im Tierpark

Tierisch verliebt: Kölner Zoo lädt zur Tour d'Amour

In der Tierwelt des Kölner Zoos gibt es interessante und skurrile Paarbeziehungen zu entdecken. Einige spannende Geschichten erfahren Zoobesucher am Valentinstag, den 14. Februar, auf der "Tour d´Amour", die exklusive Einblicke in die "Beziehungskisten" der Zoobewohner verspricht. Für Entzücken sorgt sicherlich auch der Anblick des frisch geborenen Elefantenbabys!

 

Jetzt Tagestickets für den Kölner Zoo sichern! So geht zum Beispiel das Weibchen der Hornvögel zunächst nur eine Partnerschaft "auf Probe" ein. In dieser Phase lässt sie sich von ihrem potenziellen Partner füttern, und nur wenn er es schafft, sie satt und zufrieden zu stellen, erhört sie seine Balzrufe, paart sich mit ihm und zieht in die Bruthöhle ein.

"Bei den Pinguinen ist dick chic. Die fülligsten Männchen haben die größte Chance, von einem Weibchen auserwählt zu werden. Denn nur ein wohl genährtes Männchen kann ohne Futtersuche lange genug auf dem Ei ausharren, bis das Junge schlüpft", erklärt Theo Pagel, Direktor des Kölner Zoos. Hat sich eine Pinguindame einmal für den Richtigen entschieden, geht sie oft eine lebenslange Partnerschaft ein.

Bonobo-Affen kommen schnell zur Sache

Aber nicht alle gefiederten oder felligen Freunde sind so treu. Viele lieben in der Partnerschaft auch die Abwechslung – allen Arten voran die Bonobo-Affen. Sie haben den meisten Sex im Tierreich und kommen auch bei einem zufälligen Treffen direkt "zur Sache". "Polygamie (Fortpflanzungsgemeinschaft zwischen mehreren Individuen) ist bei manchen Tierarten aus evolutionärer Sicht sehr sinnvoll, da es für die Männchen wichtig ist, ihr Erbgut möglichst häufig weiterzugeben", so Theo Pagel. "Monogamie (Fortpflanzungsgemeinschaft zwischen zwei Individuen) ist hingegen die bessere Entscheidung für Arten, bei denen der Nachwuchs unter Mithilfe der Männchen bei der Aufzucht die besseren Überlebenschancen hat."

Der romantische Abendrundgang durch den Kölner Zoo startet um 17 Uhr am Haupteingang. Im Anschluss können die Besucher den Abend bei einem Cocktail im Aquarium ausklingen lassen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Ruf 0221 - 778 51 21 oder zoobegleiter@koelnerzoo.de. Preis für die exklusive Abendführung (inkl. Zooeintritt) und Cocktail im Aquarium: 30,- Euro pro Person (Fotos: imago/Photoshot/Evolve und Blickwinkel). 

Schon gelesen?

Onlinespiele

power600x400_badge.jpg
Schieben sie gleiche Zahlen aufeinander und verdoppeln sie so - aus zwei Zweien.wird eine Vier, aus zwei Vieren eine Acht etc. Wie weit kommen Sie? 128, 256, 512 - oder schaffen Sie es bis zur 2048?  Jetzt "The Power of 2" spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
candyland-225.jpg
Tippen Sie die Süßigkeiten an, um sie verschwinden zu lassen. Alle direkt nebeneinanderliegenden Süßigkeiten verschwinden dann - je mehr auf einmal, um so besser!  Jetzt Back to Candyland spielen!