• Home
  • Di, 12. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Hörspielpremiere im Schauspiel

Der Tag, an dem der 1. FC Köln die Championsleague gewann

Mit einem Hörspiel über Köln startet das Kölner Schauspiel in die neue Spielzeit. Der Clou: Man muss es sich bei einem Gang durch Köln erwandern. „Archiv der künftigen Erinnerungen“ heißt es und versammelt, was in der Zukunft geschieht. Und da können auch Träume wahr werden. Zum Beispiel von sportlichen Erfolgen.

Ausgedacht hat sich das Hörspiel das Regie- und Autorenduo Hannah Hofmann und Sven Lindholm. Es schickt den Zuhörer auf einen Parcours durch die Stadt. 36 Stationen stehen zur Auswahl. An jedem gibt es ein kleines Hörspiel, das Bezug darauf nimmt. Der Inhalt schwankt zwischen Fiktion und Realität. Manches trifft bestimmt bald ein, so die Eröffnung der Ausstellung im Museum Ludwig, die Kasper König beschreibt. Ob die U-Bahn-Station Breslauer Platz tatsächlich in diesem Dezember eröffnet wird – mal sehen.

Anderes ist fiktiv, blickt weit in die Zukunft. 2014 hofft der Kölner SPD-Politiker Martin Börschel auf eine Wiederwahl seiner Partei bei den Kommunalwahlen, fünf Jahre später lobt CDU-Ehrenvorsitzender Winfried Granitzka die junge CDU-Oberbürgermeisterin, die 2014 die Wahl gewonnen hat. 2020 herrscht in Köln eine Hitzewelle, der Rheinpegel liegt unter einem Meter. Eine Atomkatastrophe sucht Köln heim und der Fernmeldeturm an der Nord-Süd-Fahrt wird gesprengt.

Sicher ist: Im Sommer 2013 hält Schauspiel-Intendantin Karin Beier ihre Abschiedsrede. Dass die Sanierung ihres Hauses ein Jahr später als geplant beginnt, ist derzeit allerdings nur Unkenrufen. Die Stimmen der Promis sind im Übrigen echt. Dazwischen gibt es kleine poetische Szenen. Etwa die „Erkenntnis zur Entwicklung der Mutter im 2. Lebensmonat des Kindes“ oder die ergreifende Selbstbetrachtung eins Demenzkranken.

Wer sich die Hörspiele anhören will, erhält – nach Kauf eines Tickets an der Opernkasse – im Schauspielhaus ein Smartphone (Personalausweis als Pfand) mit GPS-Ortung und Kopfhörern. Dazu einen Stadtplan mit den 36 Stationen. Sobald er in das Funkfeld einer der Handlungsorte kommt, schaltet sich das Hörspiel ein.

Empfohlen wird ein Rundweg von maximal vier Stunden. Das ist kurz, zu kurz, um alle Stationen abzulaufen oder zu fahren (das Ticket gilt auch für die KVB). Allein die Dauer aller Hörspiele zusammen beträgt fast fünf Stunden – Wegstrecken nicht gerechnet. So ist man gezwungen, seinen Weg in die Zukunft Kölns genau zu planen. Auch, um sich nicht zu überfordern.

Übrigens: Als der 1. FC im Sommer 2015 im Wembley-Stadion Real Madrid im besiegt und die Championsleague gewinnt, ist Christoph Daum Trainer und Lukas Podolski Mannschaftskapitän. Was willst du mehr. (js)

„Archiv der künftigen Erinnerungen“ – täglich bis 15.10., Mo-Fr 15-21 Uhr, Sa und So 11-20 Uhr. Opernkasse: Mo-Fr 10-19.30 Uhr, Sa 11-19.30 Uhr

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen