• Home
  • Mo, 21. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Was ist los in Köln?

Das sind die Highlights im Juli

1. bis 3. Juli

Summerjam
Vom 1. bis zum 3. Juli wird der Kölner Norden in ein rot, gelb, grünes Menschenmeer verwandelt. Die Besucher verbindet vor allem die Vorliebe für entspannte Reggae-Sounds. Und die stehen am Summerjam-Wochenende am Fühlinger See natürlich im Mittelpunkt. Bands und Künstler wie Patrice, Culcha Cundela, Madcon und Samy Deluxe haben sich angekündigt. mehr

 

Colognepride, CSD-Parade am 3. Juli
Zur Colognepride erwartet die Gäste in der Kölner Altstadt ein buntes Bühnenprogramm, viele Infostände und unterschiedliche politische Aktionen rund um das Thema Homosexualität. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet die Parade am Sonntag, den 3. Juli, durch die  Kölner Innenstadt. Mit kunterbunten Wagen wird demonstriert - für die Rechte Lesben und Schwuler auf der ganzen Welt. Die CSD-Parade beginnt am Sonntag um 12 Uhr.

2. Juli

Rheinkultur
Die Rheinkultur ist Deutschlands größtes eintrittsfreies Festival. Über zwei Jahrzehnten entwickelte sich die Veranstaltung zu einem Publikumsmagneten mit bis zu 170.000 Besuchern. Die 29. Ausgabe der Veranstaltung findet wie gewohnt in den Bonner Rheinauen statt. Rund 50 Bands geben auf fünf  verschiedenen Bühnen Vollgas für ihre Fans. mehr

 

Bis 3. Juli

The Art of Pop Video
Noch bis zum 3. Juli lockt das Museum für Angewandte Kunst mit einer Ausstellung Musikinteressierte in die Domstadt: "The Art of Pop Video" präsentiert über 100 Clips von Künstlern wie Lady Gaga, Madonna oder den Pet Shop Boys, deckt ihre Einflüsse auf und zeigt wie das Internet den Zuschauer selbst zum "Veejay" machte. mehr

 

Bis 3. Juli

Deutz Kultur
Köln-Deutz gehört zu den derzeit angesagten Veedeln der Stadt, einzig kulturell ist der Stadtteil noch wenig erschlossen. Das soll sich im Juli ändern: Pop-, Rock und Jazzkonzerte, humorige Lesungen, Vernissagen oder die Deutzer Kurzfilm-Nacht am 1. Juli - bei der Deutz Kultur kommt jeder Kultur-Fan auf seine Kosten.

5. Juli

Snoop Dogg
Der US-amerikanische Rapper Snoop Dogg kommt im Juli für vier Konzerte nach Deutschland - darunter ein Aufritt im Kölner Palladium. Mit im Gepäck hat er sein neues Studioalbum "Doggumantary", das er am 5. Juli seinen Kölner Fans präsentiert. Seit seinem Debütalbum "Doggystyle" ist der kalifornische Rapper nicht mehr aus der HipHop-Szene wegzudenken. In zwei Jahrzehnten hat er rund 30 Millionen Tonträger verkauft. mehr

7. Juli

Köln Tag
Seit April 2009 können alle Bürger mit Wohnsitz in Köln jeweils am ersten Donnerstag im Monat, mit Ausnahme von Feiertagen, kostenlos die Ständigen Sammlungen der städtischen Museen, darunter Museum Ludwig, das Wallraf-Richartz-Museum und das Römisch-Germanische Museum, besuchen. Als Eintrittskarte reicht der Personalausweis beziehungsweise ein vergleichbares Dokument.

 

Warren Haynes
Haynes verbindet die Klasse eines sehr alten Südstaaten-Bluesmanns mit der Frische eines jungen Gitarristen. Seine Stimme schwingt locker zwischen Rock, Blues und Soul hin und her, während er die Finger leichthändig auf den Saiten seiner Guitarre rauf und runter gleiten lässt. Haynes Performance zu seinem neuen Album „Man In Motion“ ist für einen Ticketpreis ab 32 Euro ab 20 Uhr in der Live Music Hall zu sehen.

8. Juli

Cake
Am 8. Juli gibt die Indie-Rock-Band Cake ihr einziges Deutschland-Konzert in der Essigfabrik. Sieben Jahre hat es gedauert, bis die Musiker aus Kalifornien ein neues Album herausgebracht haben. "Showroom Of Compassion" heißt die neue Platte, die im Januar beim bandeigenen Label „Upbeat Records“ erschienen und nun in Köln vorstellt wird.

8. bis 10. Juli

BMX Masters
BMX pur und das ein ganzes Wochenende lang! Genau unter diesem Motto stehen die BMX Masters im Jahre 2011 im Kölner Jugendpark. Die besten Professionnels kommen aus der ganzen Welt nach Köln um ihre Tricks in den Disziplinen Dirk, Park, Flatland undSpine-Ramp zu präsentieren. Für einen Eintrittspreis von 8 Euro (Freitag) bzw. 10 Euro (Wochenende) gibt es bei des BMX Masters atemberaubende Stunts zu sehen.

9. Juli

Kölner Lichter
Dieses Jahr steht Kölns größstes Feuerwerk-Spektakel unter dem Motto "11 Jahre Kölner Lichter, ein Kölsches Jubiläum". Am Kölner Rheinufer zwischen der Hohenzollern- und Zoobrücke präsentieren die Pyrotechniker wieder ein spektakuläres Höhenfeuerwerk. Das Hauptfeuerwerk mit musikalischer Untermalung beginnt um 23:30 Uhr, doch schon vorher gibt es am Tanzbrunnen ab 14 Uhr ein Nachmittagsprogramm mit Livemusik.  mehr

Bis 10. Juli

Impulse Festival
Das Theater Festival Impulse zeigt seit 20 Jahren die wichtigsten Off-Theaterproduktionen aus dem deutschsprachigen Raum. Bis zum 10. Juli werden in Köln ausgewählte Inszenierungen der freien Theaterszene Deutschlands, Österreichs und der Schweiz gezeigt. Die einzelnen Vorstellungen finden u.a. im Hallmackenreuther, in der Halle Kalk und in der Studiobühne statt. Die Tickets können über die jeweiligen Theater bestellt werden. mehr

11. Juli

Martin Rütter
Martin Rütter ist Deutschlands Hundeversteher Nummer eins. Unter dem Titel "Was Sie Martin Rütter schon immer mal erzählen wollten…" lädt der Hundeprofi ab 20 Uhr im Gloria zur interaktiven Plauderrunde. Die skurrilsten Geschichten, die lustigsten Anekdoten, die schrägsten Erlebnisse – in dieser Sonder-Veranstaltung können Sie alles loswerden und sich Tipps vom Profi holen.

 

15. Juli

Ray Manzarek und Robby Krieger
Ray Manzarek und Robby Krieger waren Keyboarder und Gitarrist der Doors und gehören damit wohl zu den einflussreichsten Rockmusikern der ausgehenden 60er Jahre. Mit dem Tode des Sängers der Band - Jim Morrison - 1971 in Paris endete die Karriere der US-amerikanischen Gruppe recht zügig. Im E-Werk beleben Manzarek und Krieger die Doors-Musik wieder und spielen ihre erfolgreichsten Songs. mehr

16. Juli

Brings
Brings feiern ihr 20-jähriges Jubiläum mit einem riesigen Konzert im Rheinenergie-Stadion. Mit rund 50.000 Fans wollen die beliebten Kölschrocker ab 17 Uhr zu ihrem Geburtstag abrocken. Zu hören gibt es sämtliche Hits der Band, von den Nummern wie "Superjeilezick", über "Poppe, Kaate, Danze",  bis hin zu "Su lang mer noch am lääve sin". Die Karten für das Konzert sind mit 5 Euro ein echtes Schnäppchen; damit ist eine Superjeileparty garantiert.

 

Run of colours
Sportlich aktiv sein und gleichzeitig etwas Gutes tun - das geht beim "Run of Colours" zugunsten der Aidshilfe Köln. Die Strecke führt durch den Rheinauhafen und am Rhein entlang, wahlweise über 5 oder 10 Kilometer. Ob als Spendenläufer ohne Teilnahmegebühr, als Startgeldläufer oder in einer Gruppe - mitlaufen kann jeder. mehr

 

16. und 17. Juli

Amphi-Festival
Es wird düster in der Rheinmetropole. Mitten im Hochsommer treffen sich die Anhänger der Gothic-, EBM- und Elektrorockszene aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland beim Amphi-Festival im rechtsrheinischen Tanzbrunnen. Bands wie Subway to Sally, Saltatio Mortis, Covenant, Hocico und Suicide Commando haben ihr Kommen angekündigt. mehr

19. Juli

Bad Religion
Sie sind ohne Zweifel die Urväter des Punkrock: Seit ihrer Gründung 1980 in Los Angeles haben Bad Religion den Punk entscheidend mitgeprägt. Mit ihren Texten sensibilisieren sie mehrere Generationen von Musikhörern für politische und gesellschaftliche Themen. Ab 20 Uhr beweisen sie im Kölner E-Werk, dass sie nach drei Jahrzehnten des Musizierens noch immer nicht aus dem Business wegzudenken sind.

21. Juli

Joe Cocker
Im Tanzbrunnen steht Blues-Rock-Legende Joe Cocker ab 19 Uhr auf der Bühne und gibt seine Evergreens, wie "With A Little Help From My Friends", "Unchain My Heart" und "You Are So Beautiful" zum Besten.  Joe Cockers internationaler Erfolg begann bereits 1968. Seitdem hat der Sänger aus Sheffield immer wieder vertraute Songs der Pop- und Rockgeschichte adaptiert, und das ebenso einfühlsam wie selbstsicher. mehr

21. Juli bis 31. Juli

Voca People
Die außerirdischen Voca People landen in Köln, um die Kölner Philharmonie zu besetzen. Bekannt wurde die A-Capella-Gruppe aus Israel durch ein Youtube-Video, das in kürzester Zeit über 20 Millionen Klicks erhielt. Kein Wunder: Voca People intonieren beliebte internationale Songs wie "Mr. Sandman" (von The Chordettes), "My heart will go on" (von Celine Dion) oder "Sex Bomb" (von Mousse T & Tom Jones). mehr

28. Juli

Prince
US-Superstar Prince kommt im Zuge seiner "Welcome 2 America Euro Tour 2011" für ein Konzert in die Lanxess Arena. Sein provokanter Mix aus Funk, Soul und Rock begeisterte viele Musikliebhaber in den Achtzigern. Neben sieben Grammys und einem Oscar gilt er mit über 100 Millionen verkauften Tonträger als einer der erfolgreichsten Künstler aller Zeiten.

 

 

 

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!