• Home
  • Di, 24. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Was ist los in Köln?

Das sind die Highlights im August

2. August

KölnTag
Kostenlos die ständigen Sammlungen der städtischen Museen besuchen - das können die Kölner am KölnTag. Häuser wie das Museum Ludwig, das Wallraf-Richartz-Museum, das Römisch-Germanische Museum oder das Praetorium haben durchgehend von 10 bis 22 Uhr geöffnet und bieten besondere Führungen und Veranstaltungen an. Im Wallraf-Richartz-Museum zeigt eine Führung um 19 Uhr "Nur das Beste: Von Lochner bis Dürer" und ebenfalls um 19 Uhr gibt es im Museum Ludwig Musik und Hot Dogs auf der Dachterrasse. Mehr zum KölnTag auf www.museenkoeln.de

bis 5. August

Yamato
Aus dem Land der aufgehenden Sonne kehrt eine Show in die Philharmonie zurück, die ihre große Erfolgsgeschichte vor zehn Jahren beim Kölner Sommerfestival begann: Yamato - the Drummers of Japan. "Gamushara" nennt sich das neue Programm der asiatischen Trommler, die angeblich 2 bis 3 Kilogramm pro Show verlieren, da sie so viel Energie in ihre Musik stecken. Die Eintrittkarten für die Show kosten zwischen 21 und 61 Euro. mehr

4. und 5. August

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum
Gaukler, Feuervögel und Waldwesen in der Domstadt: Das "Mittelalterlich Phantasie Spectaculum" gastiert am Fühlinger See. Zu sehen gibt es unter anderem ein Ritterturnier zu Pferde und spektakuläre Fußkämpfe mit Äxten, Morgensternen und Schwertern. Mittelalter-Rockbands, darunter "Saltatio Mortis" und "Die Streuner", packen Drehleiern und Sackpfeifen aus. Auf dem Händler- und Handwerkermarkt bieten Spielzeugmacher, Schmiedemeister, Wollspinner, Glasbläser, Drechsler, Waffenschmiede oder Schmuckmacher ihre Dienste und Produkte an. mehr

5. August

Haie-Sommerfest
Bevor die Kölner Haie am 12. August zu ihrer Testspielreise nach Russland aufbrechen, schmeißen sie am Schokoladenmuseum im Rheinauhafen noch ihr Sommerfest. Los geht es um 13 Uhr mit Sharky, dem Haie-Maul sowie Speis, Trank und Action, unter anderem auf der Hüpfburg oder dem Surfsimulator. Um 15 Uhr kommt das Haie-Team samt Trainer vorbei und steht den Fans zum "Anfassen" und mit Autogrammen, Fotos sowie Plauderei zur Verfügung.

7. August

The Pogues
Sie zählen hierzulande wohl zum Inbegriff des Irish Folk: The Pogues, die Band um den legendären Sänger Shane MacGowan. Mit Songs wie "Dirty old Town" und "Fiesta" sowie Banjo, Tin Whistle und Akkordeon treten sie um 19 Uhr im Tanzbrunnen auf. Unter dem Motto "Thir(s)ty Years Of Pogue Mahone" singt an diesem Abend einmal mehr nicht nur MacGowan alleine, sondern tausende Fans unter den Zeltdächern mit ihm, sodass einem warm ums Herz wird. mehr

10. August

1. FC Köln - SV Sandhausen
Der 1. FC Köln bestreitet sein erstes Heimspiel der Saison 2012/2013 gegen ein unbeschriebenes Blatt in Sachen Fußballbundesliga: Der SV Sandhausen spielt erstmals in seiner Vereinsgeschichte in der 2. Bundesliga. Drei Punkte sollten für die Geißböcke gegen den Aufsteiger eigentlich drin sei. Aufpassen heißt es aber dennoch gegen die Süddeutschen, denn auch ein Aufsteiger kann einem ganz schön die Suppe versalzen. Anstoß im Rheinenergie-Stadion ist um 18 Uhr.

11. August

Women's Run
Laufen in Rosa - das ist der Women's Run, eine Laufserie allein für Frauen. Die Teilnehmerinnen, etwa 7.000 an der Zahl, tragen ein rosa T-Shirt und nehmen wahlweise an Fünf- oder Acht-Kilometer-Läufen teil. Wer möchte, kann die Distanzen auch im Walking oder Nordic-Walking zurücklegen. Start für den Lauf über 5 Kilometer ist 15 Uhr, für den Lauf über 8 Kilometer 17:30 Uhr. Im Tanzbrunnen gibt es ein Rahmenprogramm, unter anderem mit sogenannter Beauty-Lounge. mehr

12. August

Testspiel 1. FC Köln - FC Arsenal
Auch nach seinem Wechsel nach London spielt Lukas Podolski in Köln: Denn sein neuer Verein FC Arsenal trifft  in einem Freundschaftsspiel im Rheinenergie-Stadion auf den 1. FC Köln. Das Team von Arsene Wenger bereitet sich mit einer internationalen Reise auf die neue Saison vor. Die Gunners spielen unter anderem in Europa, Asien und Afrika. In Deutschland ist der FC Arsenal ausschließlich in Köln zu sehen. Die Partie der Geißböcke gegen die Gunners beginnt um 17 Uhr. mehr

13. und 14. August

Mummenschanz
Das Besondere an Mummenschanz, der außergewöhnlichen Theaterformation: Während der Bühnenshows gibt es weder Dekoration, noch singen oder reden die Darsteller. Der Inhalt des Stücks wird auschließlich über Kostüme, Bewegungen und Lichteffekte tranportiert. "Virtuosen der Stille" nennen sich die Pantomimen selbst, die mit ihren lautlosen und skurrilen Darbietungen sogar drei Jahre lang am Broadway gastierten. Die Aufführungen in der Philharmonie beginnen jeweils um 20 Uhr.

7. bis 19. August

Ballet Revolución
Bei der Ballet Revolución treffen die talentiertesten zeitgenössischen und klassischen Tänzer des Kubanischen Nationalballetts aufeinander. Gemeinsam präsentieren sie vom 7. bis 12. und vom 15. bis 19. August in der Philharmonie eine Tanzshow, die Ballett mit Modern und Hip-Hop vereint. Auch musikalisch wird wild gemixt: The Havanna All Star Band steht neben den Darstellern auf der Bühne und spielt unter anderem Songs von Ricky Martin, Shakira, Sting und Usher. mehr

15. bis 19. August

Gamescom und Gamescom-Festival
Fünf Tage lang werden Kölns Messehallen zum Mekka für Fans von Computerspielen: Auf der Gamescom, der Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung, sind alle Neuigkeiten rund um den Gamingsektor zu sehen. In der großen "entertaiment area" in den Hallen 6 bis 10 werden die neuesten Computer- und Konsolenspiele vorgestellt. Die Besucher können die Spiele schon vor ihrer Veröffentlichung testen. Auf dem Gamescom-Festival gibt es vom 17. bis 19. in der Innenstadt Gratismusik unter anderem von Kettcar, Thees Uhlmann oder Der König tanzt.

22. bis 24. August

Höhner Classic
In der Philharmonie packen die Höhner zusammen mit dem Orchester der Jungen Sinfonie Köln kölsches Liedgut in ein klassisches Gewand. Jeweils ab 20 Uhr dürfen sich die Besucher auf witzige und klassische Kompositionen unter der Leitung von Uli Gögel und Sebastian Hässy freuen. Neben "alten Weisen" sind auch die aktuellen Höhner-Songs mit im Programm. Mitreißend, anrührend und temperamentvoll zugleich sind die Konzerte ein Ohrenschmaus für Höhner und Klassik-Fans.

24. August

The Bosshoss und Dick Brave & The Backbeats
Als sich The Bosshoss Anfang 2004 in Berlin gründeten, wollten sie mit ihren Country- und Skiffle-Versionen großer Pophits die Partys von Bekannten aufmischen. Und das gelang ihnen so gut, dass sie die Musikfans in der gesamten Republik begeisterten. Mittlerweile sind sie weg von Outkasts "Hey Ya" oder Ministrys "Jesus Built My Hotrod", liefern Material aus eigener Feder. So auch auf dem neuen Album "Liberty of Action", das sie im Tourneegepäck haben. Mit dabei im Tanzbrunnen sind ab 18 Uhr Dick Brave & The Backbeats.

18. und 25. August

Lange Sommernacht im Zoo
Wer schon immer mal wissen wollte, was die Tiere im Zoo machen, wenn es dunkel wird, sollte an zwei Samstagen bis 24 Uhr den Kölner Zoo besuchen. Bei der langen Sommernacht im Zoo wird mit farbiger Illumination, Märchenerzählern und musikalischer Unterhaltung die tierische Kulisse stimmungsvoll in Szene gesetzt. Außer neuen Tieranlagen warten neue Tiere wie der große Ameisenbär oder die jungen Pelikane auf die Nachtschwärmer. Los geht es um 19 Uhr, der Eintritt kostet 19 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder. mehr

24. bis 26. August

Bierbörse
Biere ohne Grenzen: Drei Tage präsentieren mitten in der Stadt, im Mediapark, rund 30 Brauereien heimische Biere und Biersorten aus aller Welt. In vielen kleinen Biergärten dürfen die Gäste über 500 Biersorten einem Geschmackstest unterziehen. Außer heimatlichen Biersorten wie Kölsch werden von Freitag bis Sonntag internationale und exotische Biere wie Himbeer- oder Champagnerbier verkostet. Der Eintritt zur Bierbörse ist kostenlos; Freitag und Samstag ist von 15 bis 23 Uhr und Sonntag von 11 bis 21 Uhr geöffnet. mehr

25. und 26. August

Deutsche Meisterschaften im Rudern
Drei Wochen nach Ende der Ruderwettbewerbe der Olympischen Spiele in London trifft sich die nationale Ruder-Elite in Köln. Auf der Regattastrecke des Fühlinger Sees werden die Deutschen Meisterschaften im Rudern ausgetragen. Über die international übliche Wettkampfdistanz von 2.000 Metern werden in den 14 olympischen Bootsklassen die Besten ermittelt. Am Samstag beginnen die Wettbewerbe im Zweier, Vierer und Achter in zwei Blöcken um 12 und 16 Uhr, am Sonntag geht es um 10 und 14 Uhr los. mehr

30. August

Runrig
Runrig sind der bekannteste schottische Musikexport: ihre Mischung aus modernen Pop-Rock Klängen und traditionell gehaltenen schottischen Folk-Elementen überzeugt Fans und Kritiker seit über 30 Jahren gleichermaßen. Den Brüdern und Gründungsmitgliedern Rory und Calum MacDonald und ihren Mitmusikern Bruce Guthro, Malcolm Jones, Iain Bayne und Brian Hurren gelingt es sicherlich auch im Tanzbrunnen ab 19 Uhr, ihre Fans mit Spielfreude und schottischem Charme mitzureißen.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen