• Home
  • So, 4. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

26. - 27. März im Cinedom

Das Fantasy Filmfest wird düster und schaurig

Von Horror, über Thrill bis hin zum Sciencefiction reicht die Genre-Palette, an der sich das "Fantasy Filmfest" dieses Jahr bedient. Von Freitag, den 26. März bis Samstag, den 27. März zeigt das Cinedom zehn Filme, die einen Vorgeschmack auf kommende Trends geben.

Blutgierige Vampire, Zombie-Armeen und unherzliche Dämonen gibt es am Wochenende auf den Leinwänden des Cinedom zu sehen. Dort steigt in diesem Jahr wieder die "Fantasy Filmfest Night" mit Filmen, bei denen Fantasy-Größen wie Jaume Balagueró, George A. Romero, Vincenzo Natali und den Spierig Brothers mitgewirkt haben. Die Streifen werden alle in Orginalversion vorgeführt und enthalten zum Teil Untertitel.

Dreidimensionale Mutproben

Sogar einen 3D-Film hält das Festival parat: "The Shock Labyrinth" heißt er und wird, wie der Titel schon vermuten lässt, mit Spezial-Effekten für eine extra Portion Gänsehaut sorgen. Darüber hinaus werden am Freitag die Filme "Summer Wars", "Heartless", "The Collector" und "Survival of the Dead" gezeigt. Am Samstag flimmern "Red Riding: 1974", "[Rec] 2", "Splice, "Daybreakers" und "La Horde" über die Leinwand.

Jede Vorstellung kostet 8 Euro, mit Ausnahme des 3D-Films, für den man 10 Euro bezahlen muss. Die beliebten Dauerkarten für 60 Euro sind bereits ausverkauft. Das vollständige Programm und Filmdetails gibt es unter www.fantasyfilmfest.com zum Download. (rg)

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen