• Home
  • Fr, 22. Sep. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Was ist los in Köln?

Das sind die Highlights im Februar

Nach dem Straßenkarneval gibt's Musik mit Deichkind, Andreas Bourani, der Musikparade oder Ennio Morricone. Sport wartet bei der Wrestlemania und dem Nitro Circus, und was zum Lachen hat man bei Luke Mockridge sowie Dieter Nuhr. Viel mehr noch in den Kölner Highlights im Februar.

4. bis 9. Februar: Straßenkarneval in Köln

Die fünfte Jahreszeit, der Karneval, greift nach Köln. Zwischen Weiberfastnacht und Veilchendienstag herrscht Ausnahmezustand in der Domstadt. Ob beim Feiern in den Kneipen, dem Rosenmontagszug, den zahlreichen Zügen in den Stadtvierteln oder etwa beim Funkenbiwak - an diesen Tagen liegt die Stadt vollends in jecker Hand. Unter dem Motto "Mer stelle alles op der Kopp“ feiern, singen und bützen sich Jecke durch die Stadt. Und lassen sich zum Höhepunkt, am Rosenmontag, auf dem größten Karnevalsumzug Deutschlands mit Kamelle und Strüßjer beregnen. Erst am Aschermittwoch ist bekanntlich "alles vorbei" - zumindest, bis am 11.11. die neue Session beginnt. (Foto: Fotografie Joachim Rieger)

 nächstes Highlight

 

Alles zum Straßenkarneval in Kölle 

 

Kölns Highlights im Februar:

Straßenkarneval | Celtic Woman | The Libertines | Andreas Bourani | WWE, Road to Wrestlemania | Deichkind | Militärmusikparade | Didacta | Massive Attack | Eisige Welten | Night of the Dance | Nitro Circus | Ennio Morricone | Hurts | Luke Mockridge | Elvis - das Musical | Howard Carpendale | ESC - unser Lied für Stockholm | Dieter Nuhr

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!