• Home
  • Mi, 13. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Starkomponist Patrick Doyle zu Gast

CineCologne: Vier Filmfestivals in einem

Vom 2. bis 27. November steht Köln ganz im Zeichen des Films. Unter der Dachmarke der CineCologne präsentieren die Festivals Cinepänz, Exposed, Soundtrack_cologne und Unlimited zum zweiten Mal das breite Spektrum der Kölner Filmkunstszene.

CineCologne nennt sich das große Filmspektakel in Köln, dass gleich vier verschiedene Filmfestivals vereint. Der Vorteil: Kein Filmliebhaber kommt zu kurz. Sowohl Kurzfilm-Fans und Soundtrack-Interessierte, als auch Liebhaber von Kinderfilmen kommen auf ihre Kosten. Insgesamt locken über hundert Programmpunkte und Veranstaltungen Besucher in die Domstadt.

CinePänz: Von Tom Sawyer hin zum Groupie

Neun Tage lang, vom 19. bis 27. November, bietet Cinepänz ein pralles Programm für Kinder. Alle Filme haben nicht nur den Anspruch kulturell wertvoll zu sei, sondern - so wie es Kinder wünschen - zu unterhalten. Die Filme reichen von einer Verfilmung des Jugendbuch-Klassikers "Tom Sawyer" von Mark Twain über Liebesromanzen zwischen Groupies und Rocksängern ("Groupies bleiben nicht zum Frühstück"). Eine Jury bestehend aus zehn Kölner Pänz prämiert den besten Film mit dem Cinepänz-Preis, außerdem sind die Kinder als Filmreporter und -kritiker unterwegs.

Exposed No. 4: Filmdebüts aus Köln und der ganzen Welt

Die vierte Ausgabe des Filmfestivals Exposed findet vom 2. bis 6. November im Filmclub 813 und im Kölner Filmhaus statt. Exposed widmet sich den ersten Filmen von Regisseuren, die im regulären Kino nur schwer zu finden sind und sich im Fernsehprogramm, wenn überhaupt, um Mitternacht verstecken.

Neben Kölner Debüts wie "Rotkohl & Blaukraut" von Anna Hepp, einer ehemaligen Studentin der Kunsthochschule für Medien, gibt es passend zur griechischen Finanzkrise ein "Griechenland Spezial" mit Filmen aus oder über die Region.

Soundtrack_cologne: Mit Stargast Patrick Doyle

Vom 3. bis 6. November steht beim "Soundtrack_cologne" die Komposition von Filmmusik im Vordergrund. Passend dazu, gibt sich Starkomponist Patrick Doyle die Ehre und besucht Köln, um Interessierten seine Arbeiten u.a. die Soundtracks zu "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" und "Harry Potter und der Feuerkelch" vorzustellen.

Unlimited #5: Kurzfilme, die aus dem Rahmen fallen

Aus 1500 Einreichungen für das Unlimited Festival vom 10. bis 13. November wurden die besten Kurzfilme ausgewählt, um anschließend im Odeon, im Filmforum, im Institut Français und im Cinedom der breiten Masse vorgeführt zu werden. Wer am 11.11. nach der Karnevalseröffnung in der Altstadt noch Schwung hat, kann sich beim neuen Mitternachts-Spezial "Böses Zeug" vergnügen. Dieses zeigt Filmproduktionen, die sich durch schwarzen Humor, skurrile Charaktere und morbide Geschichten auszeichnen, oder anders aus dem Rahmen fallen.

Tickets und Informationen

2011 bietet CineCologne ein gemeinsames Rabatt-Ticket an, welches bei allen beteiligten Festivals gilt. Mit dem Rabatt-Ticket können Gäste fünf  verschiedene Veranstaltungen für den Preis von 20 Euro besuchen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.cinecologne.de oder den Websites der einzelnen Festivals unter: www.cinepänz.de, www.exposed-filmfestival.de, www.soundtrackcologne.de und www.unlimited-festival.de.

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen