• Home
  • So, 19. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Spektakuläre Tricks

BMXer aus 50 Nationen fliegen durch den Jugendpark

490 Radler zwischen 10 und 59 Jahre fliegen, springen und fahren am zweiten Juliwochenende kreuz und quer durch den Jugendpark: Bei den BMX-Worlds treffen sich Profis und Amateure zum Showdown in Sachen Dirt, Street, Park, Flatland und Vert.

Zehn Jahre ist sie erst alt, die jüngste Teilnehmerin der BMX-Worlds, des Wettbewerbs im Kölner Jugendpark, der vom 13. bis 15. Juli Sportlichkeit mit Akrobatik und Verwegenheit kombiniert. So wie 490 ihrer Kollegen geht dann auch Luzie Ronkholz mit ihrem abgespeckten Rad auf die Jagd nach den vorderen Plätzen und der Anerkennung der anderen Sportler und Zuschauer.

Tickets für die BMX-Worlds bestellen

Während Ronkholz die untere Grenze des Altersdurchschnitts der tollkühnen Jungs und Mädchen auf ihren Bikes markiert, hat der älteste Teilnehmer bereits 59 Jahre auf dem Buckel: Michael Veit geht in der Amateurklasse an den Start und misst sich in dieser Klasse mit weiteren 220 Teilnehmern.

Video: BMX-Tricks von Sergej Geier

Die Crème de la Crème der BMX-Fahrer tritt in der Klasse Pro an. Den Besten winkt ein Preisgeld in Höhe von bis zu 1.500 Euro, was sich bescheiden ausnimmt gegenüber den Preisgeldern, die in den USA ausgeworfen werden: Im Mutterland des BMX fahren die Sieger der Wettbewerbe bis zu 50.000 US-Dollar ein.

Fahrer aus 50 Nationen

An den Start in Köln gehen die Teilnehmer aus 50 Nationen in den fünf Disziplinen Dirt, Street, Park, Flatland und Vert. Jede dieser Disziplinen stellt unterschiedlich Ansprüche an die Geschicklichkeit der Sportler. Für die Zuschauer, von denen die Veranstalter etwa 12.000 während der drei Tage erwarten, dürfte wohl Vert mit seinen hohen Rampen und meterhohen Sprüngen die spektakulärste Disziplin sein.

BMX der alten Schule zeigt das Freestyle Show-Team von BMX-Legende Bob Haro und ehemaligen Stars der Szene am Samstag. Die Helden aus den 80er Jahren, als BMX aus den USA auch nach Europa und Deutschland schwappte, zeigen Tricks, die so manchen jetzigen Fahrer noch in Staunen versetzen und den älteren unter den Fahrern die Tränen der Erinnerung an Früher in die Augen treiben.

Neben dem sportlichen Element der BMX-Worlds kommt auch der Spaß nicht zu kurz: Auf zwei Partys geht es musikalisch zur Sache: Am Freitagabend, den 13. Juli, legen die Discodogs im Gloria-Theater ab 22 Uhr auf, am Samstag, den 14. Juli, wirft das "Team Rhythmusgymnastik" ab 22 Uhr in den Abenteuerhallen Kalk die Plattenteller an.

Mehr Infos unter www.bmxworlds.de

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen