• Home
  • Mi, 20. Sep. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Literatur im Rheinauhafen

Beikircher und Schätzing bei der ersten "R(h)einlese"

Das Literaturfest "R(h)einlesen", welches in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindet, verwandelt vom 4. bis zum 6. September den neu gestalteten Rheinauhafen in eine Freiluft-Lesebühne. Mit dabei sind unter anderem Konrad Beikircher und Frank Schätzing.

Für Leseratten und Bücherwürmer ist am ersten Septemberwochenende ausgiebig gesorgt: Rund 40 Verlage, Buchhändler und Literatur-Institutionen aus Köln und der Region geben dann einen umfassenden Einblick in die lokale Literaturszene und die Neuerscheinungen. Flankiert von den prächtigen Kranhäusern werden darüber hinaus zahlreiche Lesungen, Vorträge und Signierstunden angeboten.

Der Bücherboulevard beginnt direkt mit einem humorvollen rheinischen Schmankerl: Konrad Beikircher, der wohl bekannteste "Imi" aus Südtirol, erzählt ab 18 Uhr im großen Literaturzelt "Rheinische Sagen". Ebenfalls hochkarätig geht es ab 20 Uhr zu, wenn der Emons Verlag zu "25 Jahre Köln Krimi" einlädt und bekannte Krimi-Autoren wie Christoph Gottwald, Peter Meisenberg und Frank Schätzing auf die Bühne holt. 

Lesefutter für kleine Bücherwürmchen

Auch am Samstag und Sonntag steht ausreichend Lesefutter auf dem Programm. So liest unter anderem F.C. Delius im Literaturhaus aus seinem kürzlich erschienenen Roman "Die Frau, für die ich den Computer erfand" oder Bernd Imgrund aus dem beliebten Buch "111 Kölner Orte, die man gesehen haben muss". Für die kleinen Bücherwürmchen gibt es ebenfalls einiges zu entdecken, darunter eine Köln Krimi-Lesung für Kinder oder ein Manga-Workshop. 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos. Wegen großer Nachfrage werden für die Veranstaltungen mit Konrad Beikircher,  "25 Jahre Köln Krimi" sowie der Comedy-Show von Kleine & Linzenich im Vorfeld Einlasskarten ausgegeben. Diese sind noch bis zum 4. September im OB-Bürgerbüro am Laurenzplatz 4 erhältlich. Pro Person werden bis zu zwei Tickets vergeben.
Weitere Informationen finden Sie unter rheinlesen-koeln.de

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!