• Home
  • So, 11. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Zehn Tage Zeit fürs Bühnenbild

Aufbauarbeiten für "Spamalot" in vollem Gange

Im Musical Dome haben zur Zeit die Handwerker das Sagen: Seit Montagbaut eine große Technikertruppe das Bühnenbild für das Musical Spamalotauf, das am 25. Januar 2009 Köln-Premiere hat. Biszur Fertigstellung an Heiligabend haben die Handwerker alle Hände voll zu tun und arbeiten bisspät in die Nacht.

Das große Schloss Camelot mit seinen bunt leuchtenden Turmspitzen steht bereits im Bühnenhintergrund. Von der 21 Meter hohen Decke des Musical Domes baumelt ein etwa eine Tonne schweres Metallfallgitter. Und das so genannte "Mud Castle" ist am Bühnenrand platziert: Seit Montag werkelt das Team des Technischen Leiters Boris Neureiter daran, das Bühnenbild für das Musical "Spamalot" in nur zehn Tagen komplett stehen zu haben.

Tickets für "Spamalot" online bestellen

"Spamalot" bringt ab dem 25. Januar 2009 die verrückt-skurrilen Abenteuer des Königs Arthur und seiner Rittergefolgschaft auf die Kölner Musicalbühne. Frei nach dem Monty Python-Film "Die Ritter der Kokosnuss" begeben sich der König und seine Rittertruppe auf die Suche nach dem Heiligen Gral und erleben währenddessen eine Menge abgedrehter Abenteuer.

 

Bis die kettenbehemdeten Abenteurer samt TV-Star Alfred Biolek, der im Stück die Rolle eines Historikers übernimmt, auf ihre komische Reise gehen können, ist für die Handwerker noch reichlich zu tun. Bis spät in die Nacht wird bis einschließlich Heiligabend gearbeitet, um die Requisiten, Aufbauten, Seilzüge und Lichttraversen zeitgerecht zu installieren.

Bildergalerie: Bühnenaufbau fürs Musical "Spamalot"

"Ins Dunkel hinein" arbeiten

Zum Glück kennt Neureiter das Bühnenbild von "Spamalot" beinahe wie aus dem Effeff: Vier Mal hat er in der letzten Zeit das Stück angeschaut, das am Broadway und in London läuft, und "das war ganz wichtig, um zu wissen wie die Abläufe sind". Außer Neureiter hat von der deutschen Crew nämlich lediglich der Lichtmeister das Musical ganz gesehen: "Die Handwerker arbeiten sozusagen ins Dunkel hinein", so Neureiter zur Schwierigkeit, die Technik an die Bühne des Musical Domes anzupassen. Unter anderem mussten alle Maße des New Yorker Bühnenaufbaus auf das metrische System umgestellt werden und die Elektrik an deutsche Spannungsverhältnisse angepasst werden.

Während die Bühnenhandwerker im blauen Musicalzelt in Köln Hand in Hand ihrer Arbeit nachgehen, stehen die Schauspieler auf einer Düsseldorfer Probebühne, auf der sich lediglich Markierungen für die einzelnen Bühnenelemente befinden. Ab dem 6. Januar starten dann die Proben im Kölner Musical Dome, bei denen auch der "Historiker" Biolek mitmacht. Wenn schließlich am 25. Januar 2009 der Premierenvorhang fällt, werden die Zuschauer gar nicht mitbekommen, wie viel Arbeit Neureiter und seine Mannschaft in der Vorweihnachtszeit hatten.

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen