• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Schottisches Stimmwunder

Amy MacDonald kommt auf den Bonner Museumsplatz

"This is the Life" war der absolute Radio-Ohrwurm der letzten Wochen, doch damit ist das Repertoire von Amy MacDonald noch lange nicht ausgeschöpft. Das 21-jährige Stimmwunder aus Schottland kommt am 4. September auf den Bonner Museumsplatz.

Jetzt Tickets für Amy MacDonald auf dem Museumsplatz vorbestellen

Bereits im Alter von 12 Jahren begann die Schottin, sich mit der Musik zu beschäftigen. Ihre ersten Versuche auf der Gitarre wurden dabei maßgeblich von den Britpoppern Travis beeinflusst. Später waren es dann Pete Doherty und die Babyshambles, die als Vorlage für erste eigene Stücke dienten. Das erste eigene Album war dann gleich ein durchschlagender Erfolg: "This is the Life" schaffte es direkt auf Platz 1 der deutschen und englischen Albumcharts. Die Singleauskopplung gleichen Namens war der Radioohrwurm der letzten Wochen.

Am 4. September kommt die Singer-Songwriterin, die sich alle musikalischen Fähigkeiten im Selbststudium aneignete, auf den Bonner Museumsplatz. Mit ihrer Mischung aus Gitarrenpop, Folk und leichten Countryanleihen begeistert die 21-Jährige regelmäßig ihr Publikum, was sich aus allen Altersklassen bunt zusammenwürfelt. Kein Wunder bei dieser beeindruckenden Stimmleistung in Kombination mit teils ergreifenden, teils Mut machenden, aber stets tiefgründigen Textzeilen. Wer pointierte, seichte Musik mag, wird auf seine Kosten kommen. 

Amy MacDonald bei MySpace

Onlinespiele

hex-puzzle-225.jpg
Ganz schön knifflig: Platzieren Sie die Sechseck-Elemente so, dass möglichst viele auf das Spielfeld passen.  Jetzt spielen!
smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen