• Home
  • Fr, 24. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Stadtwachen an der Severinstorburg

Aktionswochenende holt das Mittelalter zurück nach Köln

Einblicke in die Kölner Befestigungen aus dem Mittelalter schafft das Aktionswochenende "DENKmal" mit mehr als 30 Veranstaltungen im Stadtgebiet. An der Severinstorburg begrüßen die Kölner die "Ritter der Tafelrunde" in historischer Kleidung.

Kölns Denkmallandschaft hat noch mehr zu bieten als Dom, romanische Kirchen und Gründerzeithäuser. Befestigungen aus seiner 2000-jährigen Geschichte prägen Kölns Stadtstruktur und Stadtbild. Mit "DENKmal" veranstaltet Fortis Colonia e.V. nun zum dritten Mal ein Event, das den Kölner die Stadtgeschichte näher bringen soll. Diesmal steht das Mittelalter im Fokus.

Vom 15. bis 17. Juni wird das ehemalige Diözesanmuseum dann wieder Ausgangspunkt für Vorträge, Führungen und Ausstellungen. Dr. Ulrich Back berichtet hier beispielsweise über die römischen Stadtmauerreste unter dem Dom und besichtigt mit den Interessierten mittelalterliche Überbleibsel in den Domfundamenten (16. Juni, 12 Uhr).

Mittelalterliche Stadtwache posiert am Severinstor

Während der Führungen der Traditionsvereine Prinzengarde, Ehrengarde, Blaue Funken und Rote Funken besteht die Möglichkeit deren Niederlassungen, den Prinzengardeturm, Sachsenturm und die Ulrepforte zu besichtigen. Mittelalter-Fans sollten diese Gelegenheit unbedingt wahrnehmen, denn sonst hat hier die Öffentlichkeit keinen oder nur beschränkten Zutritt.

Die "Ritter der Tafelrunde" und die "Freien Ritter zu Köln", zwei Vereine, die sich mit dem mittelalterlichen Leben in Köln beschäftigen, werden mit einem "Mittelalterlichen Spectaculum" die Situation einer Kölnischen Stadtwache an der Severinstorburg nachspielen. Fotoapparate und Videokameras einpacken ist angesagt, denn die Männer treten in historischer Kleidung auf (16. Juni: 14:00 - 18:00 Uhr, 17. Juni: 12:00 - 18:00 Uhr).

Das ausführliche Programm des Wochenendes und die jeweiligen Veranstaltungsorte finden Sie auf der DENKmal-KölnKarte 2012, die in den Bezirksrathäusern, im Kölner Bürgerladen, in Museen und vielen Buchhandlungen kostenlos erhältlich ist. Auch auf der Website von Fortis Colonia sind Infos nachzulesen.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen