• Home
  • Fr, 22. Sep. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Tournee 2016

A-ha: Wiedervereinigung, neues Album und Köln-Konzert

Von

Fünf Jahre lang hatten sie Pause - jetzt gibt es erneut Lieder aus der Feder der berühmten norwegischen Band: A-ha, Poplieblinge der 80er Jahre, kehren zurück. Mit neuem Album und Tournee, auch nach Köln: am 26. April 2016 in die Lanxess-Arena.

Im Dezember 2010 gaben Morten Harket, Paul Waaktaar und Magne Furuholmen ihr Abschiedskonzert. Schluss war damals für A-ha, berühmtester norwegischer Popexport. Kein "Take on me" mehr, kein "Hunting high and low" oder "The living Daylights". Aber jetzt wieder, 30 Jahre nach der Gründung. Denn A-ha gaben Anfang 2015 ihre Wiedervereinigung bekannt. Und nicht nur das, ein neues Album kommt heraus, eine große Tour folgt ebenso.

Tickets für A-ha bestellen

"Cast in Steel" wird die Scheibe heißen, veröffentlicht wird die zehnte Studioplatte A-has am 4. September 2015.  "Es war genauso wie damals in den 80ern, als wir in der Hütte meiner Eltern begannen. Einige Instrumente, ein Song, eine Stimme", erinnert sich Waaktaar an die Aufnahmen zu "Cast in Steel" und zugleich an die ersten Gehversuche A-has. Mit Alan Tarney haben A-ha wieder den Mitproduzenten ihrer drei ersten Platten ins Boot geholt. Der Erfolg ist also greifbar.

Nach der Veröffentlichung der Wiedervereinigungsplatte dauert es noch etwas bis zur Tournee A-has. Die Termine stehen schon, sind aber erst für den Frühling 2016 anberaumt - ein halbes Jahr also nach der Veröffentlichung von "Cast in Steel" lassen sich A-ha live in Deutschland sehen. Lumpen lassen sich die Norweger dennoch nicht: 13 Konzerte sind vorgesehen, in Köln treten Harket, Waaktaar und Furuholmen am 26. April auf - in der Lanxess-Arena. (Foto: Pressefoto)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!